Die Community mit 19.158 Usern, die 9.102 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.821 Bildern und 2.371 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 295 von Carsten Heinen

Beispiel
Ort / Land: 
Oberhausen / Deutschland
Aquarianer seit: 
2001
Aquarium Hauptansicht von Becken 295

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
150x50x50 = 375 Liter
Letztes Update:
30.04.2005

Dekoration

Bodengrund:

Weißer Quarzsand

Aquarienpflanzen:

Anubias

Pflanzen im Aquarium Becken 295
Pflanzen im Aquarium Becken 295
Weitere Einrichtung: 

Ca. 35 Kg Lochgestein

Dekoration im Aquarium Becken 295
Dekoration im Aquarium Becken 295

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

120 cm Leuchtbalken

Laufzeit: 8-12 Uhr und 16-21 Uhr

und ab 21Uhr Mondlicht ne halbe Stunde

Filtertechnik:

1 Eheim 2226 950L/h

1 Eheim 2226 950L/h

Weitere Technik:

UV- Klärer

Technik im Aquarium Becken 295
Technik im Aquarium Becken 295

Besatz

21 Tropheus Ilangi

1 Pärchen Goldene Ancistren

3 kleine Tropheus Dubiosi Maswa

Besatz im Aquarium Becken 295
Besatz im Aquarium Becken 295
Besatz im Aquarium Becken 295

Wasserwerte

No2:0

No3:14mg/l

ph:8, 0-8, 5

Gh:18´d

temp.:26-27´C

Futter

Tetra-Rubin

Spirulina

Sonstiges

Unterschrank:Selbstbau mit Arbeitsplatten

Abdeckung:Selbstbau

Hintergrund: Styroporplatte mit Lötkolben bearbeitet und blau angestrichen

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Tom am 24.11.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 6

Die Farbe und der optische Allgemeinzustand der Tiere ist absolut super. Bei den "sensiblen" Tropheus-Arten sieht man das leider oft ganz anders.

Beim Becken ließen sich die Filterteile vielleicht noch ein wenig besser verbergen und die blaue Folie an der Rückseite ist Geschmacksache.

Schilling am 21.11.2003 um 00:00 Uhr
Bewertung: 8

Sehr schönes Aquarium. Gut das die Tropheus in größeren Gruppen gehalten werden. Ernährung paßt. Ab und zu ein wenig Cyclops als Nahrungsergänzung ist nicht verkehrt. Den Leuchtbalken würde ich mit einem Reflektor versehen und vorne an die Sichtscheibe platzieren, damit die Farben, besonders die blauen Köpfe der Duboisi, farblich besser wirken. Eine kleine Wurzel würde ich den Welsen anbieten für den Zellulosebedarf. Möglichst eine lang gewässerte welche das Wasser nicht mehr ansäuert. Ob die Anubias eine lange Lebenserwartung haben wird sich zeigen. Falls sie die Attacken der Tropheus nicht überleben würde ich ganz auf Pflanzen verzichten, da sie in freier Natur ebenfalls keine haben.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Carsten Heinen das Aquarium 'Becken 295' vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 295' mit der ID 295 liegt ausschließlich beim User Carsten Heinen. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.02.2004