Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.021 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.029 Bildern und 2.305 Videos
Wir werden unterstützt von:

Corydoras bevorzugen steinigen Untergrund

Hallo miteinander,

auf aquanet.tv gibt es einen wunderschönen Beitrag über die Panzerwelse und ihre Lebensweise.

Der Titel "Scharfer Kies und weiche Barteln" sagt praktisch schon fast alles.

Wie von den meisten behauptet, dass die Corydoras nur weichen sandigen Boden zum Grundeln benötigen damit ihre empfindlichen Barteln nicht geschädigt werden, wird in diesem Beitrag leider oder besser gesagt zum Glück für einige Aquarienbesitzer widerlegt.

Ein wunderschöner und lehrreicher Beitrag auf www.aquanet.tv

Hier der Link zum Videobeitrag:

http://www.aquanet.tv/Video/272-scharfer-kies-und-weiche-barteln-panzerwelse-in-freier-wildbahn

LG

Peter

Nachtrag:

@All,

ich verstehe den Bericht so, daß die Panzerwelse sowohl auf Sand oder Kies oder wie auch immer gehalten werden können, weil sie in der Natur auch in verschiedenen Zonen leben und nach Nahrung suchen. Und anscheinend macht es ihnen nichts aus, wenn sie in Kies oder im "scharfkantigen" Untergrund rumwühlen.

Also widerlegt der Bericht die Aussage, daß Corys nur auf Sand gehalten werden sollen.

Übrigens, meine Panzerwelse leben jetzt drei Jahre auf Kies und ich kann nichts feststellen, daß es ihnen irgendwie schlecht geht.

lg

Peter

Blogartikel 'Blog 3387: Corydoras bevorzugen steinigen Untergrund' aus der Kategorie: "Wissen" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 27.06.2010 um 21:46 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 30.06.2010 um 20:18 von Benjamin Hamann
@Blumenfee

Genau so sieht es aus! Sand sagt ihn eindeutig mehr zu!!!
In Kies können sie ihren Kopf nicht bis zu den Augen reinstecken um nach Nahrung zu suchen!

Weitere Kommentare lesen

HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI