Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.020 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.021 Bildern und 2.306 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Easy Life FFM - Mythos und Wahrheit eines "Wundermittels"' von **Die Julia**

BlogBeispiel
Userbild von **Die Julia**
Aquarianer seit: 
2006

Easy Life FFM - Mythos und Wahrheit eines "Wundermittels"

Hallo ihr Lieben,

obwohl vielleicht viele von euch den Artikel an anderer Stelle gelesen haben, ich aber des Öfteren PNs bekomme bezügl. der Wirkung von Easy Life, hier mal ein interessanter Bericht bzw. eine Analyse des Wasseraufbereiters EasyLife Flüssiges Filtermedium (Quelle: Bericht in der DCG-Information Nr. 11). Doch zunächst einmal die ausgeschriebene Wirkungsweise des Herstellers:

• klärt das Wasser

• stabilisiert die Wasserqualität

• entfernt Schwermetalle, Chemikalien, Medizinrückstände, Algen und Gerüche

• eliminiert und verhinder Stress

• verbessert den physischen Widerstand

• sorgt für kräftige Farben und mehr Vitalität

• verhindert bakterielle Infektionen und hilft bei deren Heilung

• verhindert Fischsterben beim Transport

• junge Fische wachsen doppelt so schnell

• düngt die Pflanzen

• enthält keinerlei Chemikalien, Bakterien oder Enzyme

Nun aber zum Testbericht:

"Lässt man eine Probe von Easy-Life langsam bei Raumtemperatur eindampfen, verbleibt ein schmutzig-weißer Rückstand, der – wie sich anhand der in der Folge durchgeführten Untersuchungen herausstellte - keine makroskopischen Mengen an organischer Verbindungen, sondern nur anorganische Materialien enthält.

Eine Probe aus der zuvor der feste Anteil abzentrifugi8ert wurde und anschließend verdampft wurde, enthielt ausser geringen Mengen anorganischer Salze, wie sie auch in Leitungswasser zu finden sind, keine weiteren Substanzen...."

"... Nach Auswaage des festen Rückstandes ergab sich ein Feststoffanteil von 3, 8 bis 4, 0 Gewichtsprozent, d.h. es finden sich 38 – 40 Gramm Feststoff in einem Liter Easy-Life....."

Als Ergebnis bekommt der Autor/Tester dann heraus, dass es sich bei dem weißen Mineralpulver, dass sich aus der abzentrifugierten Masse ergibt, um natürlich vorkommende Zeolithe (Clinoptilolith und Mordenit) handelt und um Spuren von Quarz.

Easy Life FFM besteht also fast ausschließlich aus Zeolithen, deren Wirkung in der Aquaristik ja hinlänglich bekannt sein dürfte (Absorbierung von Schadstoffen, Ionentauscher).

Schlau natürlich von Easy Life, wie immer Stillschweigen über die Angabe der Inhaltsstoffe zu bewahren, denn jeder Aquarianer kann ja im Grunde genommen das Produkt auch selber (zu einem Bruchteil der Kosten) herstellen!

ABER: Zeolith ist nicht gleich Zeolith!

Ein weiterer Test zeigte, dass es sich bei den verwendeten Zeolithen im FFM um sehr hochwertige Sorten (sehr geringe Partikelgröße) handelt:

"Die Reinheit des Zeolithes in EL ist übrigens wirklich bemerkenswert - Phasenanteile von 98-99 Gew.-% bezogen auf den kristallinen Anteil sind sehr hoch. Das üblicherweise erhältliche Material liegt bzgl. des Zeolith-Phasenanteils wesentlich niedriger - teilweise bei nur ca. 50 %."

Easy Life:

d10 = 1.40 micrometer

d50 = 6.17 micrometer

d90 = 21.60 micrometer

Vergleichsmaterial Clinoptilolith/Quarz/(Illit) 50 microns von der "Deutsche Zeolith"

d10 = 1.26 micrometer

d50 = 6.22 micrometer

d90 = 19.49 micrometer

Bleibt doch die Frage, Irreführung des Herstellers oder doch ein gutes Mittel, das seinen (doch recht hohen Preis) durch die Reinheit seiner Inhaltsstoffe rechtfertigt und dessen Kauf sich gegenüber der "selbstgepantschten" Version trotzdem lohnt?

Grüße

Julia

Blogartikel 'Blog 1138: Easy Life FFM - Mythos und Wahrheit eines "Wundermittels"' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von **Die Julia** am 05.08.2008 um 16:08 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 07.08.2008 um 09:55 von Minzi
Hallo,
ja alles klar, ich weiß,dass die Beschreibung auf der Packung sicher übertrieben ist, darum finde ich es ja auch so lustig und habe es etwas überspitzt geschrieben. Sollte aber keine Kritik sein an denen, die es benutzen. Wenn es wirkt ist doch super! Vielleicht würde es bei mir ja auch Wunder wirken und ich hab es bloß noch nicht ausprobiert...
Gruß Stefan

Weitere Kommentare lesen

HMFShop.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de