Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.020 Aquarien, 27 Teiche und 29 Terrarien mit 161.021 Bildern und 2.306 Videos
Wir werden unterstützt von:

Blogartikel 'Einrichtungsbeispiele...' von Sebastian Kunzmann

BlogBeispiel
Ort / Land: 
96117 Memmelsdorf / Deutschland
Aquarianer seit: 
2007

Einrichtungsbeispiele... von Sebastian Kunzmann

seit längerem schon, versuche ich Baupläne für die Aquariumgestaltung im Internet zu finden. Das erweißt sich aber als wirklich schwierig meiner Meinung nach. Solche typischen 0 8 15 Aquarieneinrichtungen gibt es massenweise, also für absolute anfänger die nur halt einen Behälter mit wasser, kies, bissl Planzen und bissl Fisch haben möchten.

Da ich aber mit selbst ein planzenreiches und optisch sehr ansprechendes aquarium einrichten möchte, würde mich brennend interessieren, wie man sowas schritt für schritt einrichtet, z. B. mit terrassen, oder welche wurzeln es genaus sind, wie man genau wurzeln oder planzen befestigt, in welchen abständen man pflanzen setzt usw.

Hier auf dieser Seite sehe ich sehr viele wahnsinnig tolle Beispiele, wie es aussehen könnte, aber wie man sowas von grund auf gestalltet findet man hier gar nicht, und im internet ist es ebenfalls sehr rar....

wer kann mir helfen???

Mfg Sebastian

Blogartikel 'Blog 1011: Einrichtungsbeispiele...' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von Sebastian Kunzmann am 01.06.2008 um 10:31 Uhr
Kommentare:
Um selbst einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden!
Geschrieben am 01.06.2008 um 21:28 von Falk
Hi

Die Phantasie ist eine Fee die einen des öfteren im Stich läßt...

Zum Terrassenbau kann man Glasstreifen ,die man bei einem selbst gefertigten AQ über hat und nicht weggeworfen zu werden braucht an der geeigneten Stelle wiederverwenden(einkleben),welche einen "Absatz" sprich Unterbau für eine Terrasse als Funktion übernehmen kann.
Außerdem kann man Bauschaum verwenden oder Sand und Epoxidharz(lebensmittelecht),die zwei Komponenten werden in mehreren Schichten verklebt und hernach gereinigt.
Letztere kommen einer natürlichen Gestaltung der Dekoration noch am nähesten....schon durch die Farbe des Sandes.
Es gehen auch Polysterolplatten oder Stücke...können mit AQ.-Silikon verklebt werden.
Bevor überhaupt ein Sandkorn das Beckeninnere erreicht,sollte man ein Konzept haben,welches man umsetzen möchte, womit wir bei der guten Fee vom Anfang wären.
Auch die Frage der Technik ,wie ,wo und was man davon braucht spielt eine Rolle.

Ich könnte natürlich Seite für Seite jetzt hier schreiben, aber den Grundgedanken für Dein eigenes AQ mußt Du selber haben---dann können wir Schritt für Schritt weiter machen...

Gruß Falk

Weitere Kommentare lesen

HMFShop.de
Aquarienkontor
Aquaristik CSI
LedAquaristik.de