Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.539 Aquarien mit 148.180 Bildern und 1.653 Videos von 17.794 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Hier werben Fischbörse Teichbeispiele Terrariumbeispiele Top-Aquariums

Blogartikel 'Wurzeln schimmeln' von PirnaerAquarianer

Offline (Zuletzt 25.12.2010)BlogBeispielKarte
Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
01796 / Pirna / Sachsen


Wurzeln schimmeln

 
Hallo, ich habe mir ein 112-Liter-Becken für L-Welse (L270 + LDA25) eingerichtet und habe dort ingesamt 5 Wurzeln drin (Moorkien und Mangrove). Als zusätzlichen (zeitweisen) Besatz habe ich meine eigenen Barsch-Nachzuchten (Orangesaum-Buntbarsch und Saijca-Buntbarsch) drin, die ich dort pflegen möchte, bis sie Abgabegröße erreicht haben (derzeit ca. 5-8 mm groß).

Seit ca. 1 Woche bilden sich an den Wurzeln immer mehr weiße Beläge, von denen ich vermute, dass es Schimmel ist.

Die Wurzeln wurden alle nicht abgekocht jedoch alle tagelang gewässert, einige davon waren aber schon wochenlang in einem anderen Becken, ohne diesen Belag zu haben.

Aufgrund der Größe und Verzweigungen der Wurzeln habe ich keine Möglichkeit, diese abzukochen.

Ich habe jetzt erst einmal 2 Seemandelbaumblätter ins Wasser getan, die sollen ja pilzhemmende Eigenschaften haben.

Kann mir jemand einen Tipp zur Ursache und deren Behebung geben?

Danke im Voraus

Volkmar
 
Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet am 19.06.2007 um 17:08 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich anmelden.
 
Geschrieben am 19.06.2007 um 19:25 von Sebastian..
Keine Sorge, das war bei mir Anfangs auch. Ist wohl normal und verschwindet auf jeden Fall sehr bald.
 
 
Geschrieben am 19.06.2007 um 17:27 von Birgit S.
Hallo,
ich habe meine Wurzeln in die Badewanne getan und mit heißem Wasser aufgefüllt, jeden Tag (nach dem Duschen:-) erneut Wasser gewechselt. Dass habe ich eine Woche lang gemacht, hatte dann die Nase voll und habe die Wurzeln ins AQ getan. Nach 2-3 Wochen war der Belag aber weg, hatte in der Zeit nur Welse im AQ. Deine neuen Wurzeln haben diesen "Belag" bestimmt auf die älteren übertragen. Also: Geduld, wird schon :-)
Gruß, Birgit
 
 


Zurück

Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien mit Crinum natans (Breitblättrige, afrikanische Wasserlilie)
Aquarien mit Crinum natans (Breitblättrige, afrikanische Wasserlilie)
Hier findest du alle wichtigen Infos und viele Beispiele für die Bepflanzung eines Aquariums mit Crinum natans (Breitblättrige, afrikanische Wasserlilie).
Themen im Forum:
Reinigung Co2 Glas-Diffusor mit weißer Membran? von Oliver Peters Letzte Antwort am 14.05.2017 um 10:02 Uhr
Malawi Besatz + dichte in einem 450 L Becken von Mondamin Letzte Antwort am 11.05.2017 um 22:34 Uhr
Mein erstes Aquarium - Malawi von J.D. Letzte Antwort am 10.05.2017 um 20:13 Uhr
Geschlechtsbestimmung von Nova Letzte Antwort am 09.05.2017 um 13:53 Uhr
Unterlage/Matte einseitig eingedrück von skipper1202 Letzte Antwort am 07.05.2017 um 11:41 Uhr
Riftvalley Dokumentation von axolotl Letzte Antwort am 05.05.2017 um 16:38 Uhr
Folge uns auf...
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App

Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!

Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
29.940.453
Heute
1.892
Gestern:
8.292
Maximal am Tag:
17.612
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.539
17.794
148.180
1.653
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter