Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.540 Usern, die 9.183 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.154 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Laurus nobilis im Garten pflanzen

Einrichtungsbeispiele mit Lorbeer

Laurus nobilis im Garten pflanzen (Einrichtungsbeispiele mit Lorbeer)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Krzysztof Ziarnek, Kenraiz, Laurus nobilis kz7, CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Laurus nobilis

Herkunft und Geschichte

Der Laurus nobilis, besser bekannt als Lorbeer, ist eine immergrüne Pflanze, die zur Familie der Lauraceae gehört. Ursprünglich stammt der Lorbeer aus dem Mittelmeerraum, wo er seit der Antike für seine aromatischen Blätter geschätzt wird. Die Pflanze war ein Symbol für Sieg und Ehre in der römischen und griechischen Kultur, was sich in der Verwendung von Lorbeerkränzen für siegreiche Helden und herausragende Persönlichkeiten widerspiegelt.

Gattung und Familie

Laurus nobilis gehört zur Gattung Laurus in der Familie Lauraceae. Die Lauraceae-Familie umfasst über 50 Gattungen und mehr als 3000 Arten, die hauptsächlich in tropischen und subtropischen Regionen vorkommen. Einige bekannte Mitglieder dieser Familie sind der Avocado (Persea americana) und der Zimtbaum (Cinnamomum verum).

Beschreibung und Aussehen

Laurus nobilis ist ein immergrüner Strauch oder kleiner Baum, der eine Höhe von bis zu 15 Metern erreichen kann. Die glänzenden, dunkelgrünen Blätter sind ledrig und lanzettlich, mit einer Länge von etwa 6 bis 12 Zentimetern. Die Blüten sind klein, gelblich-grün und erscheinen im Frühling. Nach der Blüte entwickeln sich kleine, schwarze, beerenartige Früchte.

Haltungshinweise

Lorbeer ist eine relativ pflegeleichte Pflanze, die sowohl im Garten als auch in Töpfen gehalten werden kann. Er bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte und durchlässige, nährstoffreiche Böden. Gießen Sie den Lorbeer regelmäßig, aber vermeiden Sie Staunässe. In kälteren Regionen ist ein Winterschutz notwendig, da die Pflanze frostempfindlich ist. Mulchen und das Einwickeln in Vlies können helfen, die Wurzeln vor Kälte zu schützen.

Pflanzung am Gartenteich

Lorbeer kann auch in der Nähe eines Gartenteichs gepflanzt werden, solange der Standort gut drainiert ist. Die erhöhte Luftfeuchtigkeit in der Nähe des Wassers kann dem Lorbeer zugutekommen, aber achten Sie darauf, dass die Wurzeln nicht im stehenden Wasser stehen, da dies Wurzelfäule verursachen kann.

Giftigkeit

Es ist wichtig zu beachten, dass Lorbeer in hohen Dosen giftig sein kann. Insbesondere die Früchte und Blätter enthalten Alkaloide und ätherische Öle, die bei Verzehr zu Übelkeit, Erbrechen und anderen gesundheitlichen Problemen führen können. Achten Sie daher darauf, die Pflanze außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren zu halten.

Vermehrung und Zucht

Lorbeer kann durch Samen oder Stecklinge vermehrt werden. Die Samen sollten im Herbst gesammelt und sofort ausgesät werden, da ihre Keimfähigkeit schnell nachlässt. Stecklinge werden im Sommer von halbverholzten Trieben geschnitten und in ein sandiges Substrat gesteckt. Halten Sie das Substrat gleichmäßig feucht und schützen Sie die Stecklinge vor direkter Sonneneinstrahlung.

Mögliche Krankheiten

Lorbeer ist im Allgemeinen robust, kann aber von verschiedenen Schädlingen und Krankheiten befallen werden. Dazu gehören Schildläuse, Blattläuse und Pilzkrankheiten wie Echter Mehltau. Bei einem Befall sollten die betroffenen Pflanzenteile entfernt und geeignete Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden. Eine gute Luftzirkulation und das Vermeiden von Staunässe können dazu beitragen, Krankheiten vorzubeugen.

Alternative Bezeichnungen

Laurus nobilis ist unter verschiedenen Namen bekannt, darunter Echte Lorbeer, Edler Lorbeer, Gewürzlorbeer und Küchenechter Lorbeer. In anderen Sprachen wird er unter anderem als "Bay Laurel" (Englisch), "Laurel" (Spanisch) und "Laurier" (Französisch) bezeichnet.

Fazit

Zusammenfassend bietet Laurus nobilis eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten im Garten und in der Küche. Mit der richtigen Pflege und Aufmerksamkeit kann diese historische Pflanze viele Jahre Freude bereiten.

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Laurus nobilis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 08.07.2024
1
Einrichtungsbeispiele