Die Community mit 19.368 Usern, die 9.144 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.937 Bildern und 2.469 Videos vorstellen!
Neu
Login

Brevibora dorsiocellata im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Augenfleckbärblinge

Brevibora dorsiocellata im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Augenfleckbärblinge)  - Brevibora-dorsiocellataaquarium

Wissenswertes zu Brevibora dorsiocellata

Herkunft

Bei Brevibora dorsiocellata (Augenfleckbärbling) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Bärblinge (Danionidae) , der ursprünglich aus Südostasien stammt. Dort ist er auf der Malaiischen Halbinsel und auf Sumatra zu finden. Er lebt in fließenden und stehenden Gewässern.

Aquarium einrichten mit Brevibora dorsiocellata Aquarium einrichten mit Rasbora dorsiocellata - Augenfleckbärbling Aquarium einrichten mit Rasbora dorsiocellata macrophthalma

Haltung

Um die maximal 3,5 cm langen Aquariumfische aus Asien artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 112 Litern und einer Kantenlänge ab 80 cm geeignet. Die Haltung sollte im Schwarm ab 10 Exemplaren erfolgen.

Die bevorzugten Wasserwerte für die Bärblinge sind ein pH-Wert zwischen 5.5 und 6.8, eine Gesamthärte zwischen 5 und 10°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 24 und 26°C. Bewährt hat sich die Filterung über Torf, um das weiche, leicht saure Wasser herzustellen. Erlenzapfen oder Seemandelbaumblätter können diesen Effekt ebenfalls erzeugen.

Die Einrichtung des Beckens sollte mit einer dichten Hintergrundbepflanzung erfolgen, die zahlreiche Rückzugsmöglichekeiten und Verstecke bietet. Es sollte aber ausreichend Schwimmraum im Vordergrund übrig bleiben. Eine Schwimmpflanzendecke fördert das Wohlbefinden der Fische.

Die Fütterung ist etwas heikel, denn sie muss mit Nahrung erfolgen, die an der Oberfläche schwimmt. Augenfleckbärblinge nehmen kein Futter vom Boden auf. Geeignet sind Trockenfutter, Mückenlarven, Tubifex und Wasserflöhe.

Bezeichnungen

Im englischen Sprachraum ist Brevibora dorsiocellata als Eyespot rasbora bekannt. Seine deutschen Bezeichnungen sind Augenfleckbärbling oder Fleckbärbling.

Synonyme: Rasbora dorsiocellata.

Nachzucht

Es handelt sich um Freilaicher. Die Weibchen laichen an Wasserpflanzen ab, sodass es sich bewährt hat, das Ablaichbecken dicht zu bepflanzen und den Wasserstand flach zu halten.

Nach dem Ablaichvorgang werden die Elterntiere herausgefangen.

Die Jungfische können, nachdem sie ihren Dottersack aufgebraucht haben, mit Staubfutter und Artemia-Nauplien aufgezogen werden.

Haltungsbedingungen

Um Brevibora dorsiocellata (Augenfleckbärbling) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 5.5 bis 6.8
  • Gesamthärte: 5° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 112 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Brevibora dorsiocellata gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

4
Einrichtungsbeispiele