Die Community mit 19.541 Usern, die 9.190 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.980 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Paratanakia himantegus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Chinesischer Bitterling

Paratanakia himantegus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Chinesischer Bitterling)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Tiouraren (Y.-C. Tsai), Tanakia himantegus Taijiang National Park, CC BY-SA 4.0

Wissenswertes zu Paratanakia himantegus

Herkunft

Bei Paratanakia himantegus (Chinesischer Bitterling) handelt es sich um einen Süßwasserfisch aus der Familie der Cyprinidae (Karpfenfische), der ursprünglich aus China stammt und auch auf Taiwan zu finden ist.

Haltung

Um diese bis zu maximal 8 cm langen Aquarienfische aus Asien artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab einem Volumen von 160 Litern und einer Kantenlänge ab 100 cm geeignet. Die Haltung sollte als Gruppe von mindestens 5, besser 10 Exemplaren erfolgen.

Das Aquarium sollte mit einer dichten Hintergrundbepflanzung eingerichtet werden, bei der feinfiedrige Pflanzen auf keinen Fall fehlen dürfen.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 7 und 8.5, eine Gesamthärte zwischen 5 und 20°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 18 und 24°C. Eine Haltung bei Zimmertemperatur ohne zusätzliche Heizung ist in der Regel möglich.

Die Allesfresser können mit allen gängigen Zierfischfuttersorten aus dem Zoohandel ernährt werden. Es sollte auf Abwechslung geachtet werden und zumindest gelegentlich kräftiges Frostfutter oder Lebendfutter gegeben werden.

Die Zierfische sind sehr gut für ein Gesellschaftsbecken geeignet und können problemlos mit anderen ebenfalls friedlichen Arten zusammen gehalten werden.

Bezeichnungen

Im deutschen Sprachraum hat sich Chinesischer Bitterling als Bezeichnung für Paratanakia himantegus etabliert. Gelegentlich findet man diese Rarität auch als Tanakia Bitterling im Handel.

Nachzucht

Es handelt sich bei Paratanakia himantegus um Substratlaicher, die ihre Eier an feinfiedrigen Pflanzen ablegen. Genauere Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht liegen derzeit nicht vor.

Haltungsbedingungen

Um Paratanakia himantegus (Chinesischer Bitterling) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 18° bis 24°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 160 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Paratanakia himantegus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 21.02.2023