Die Community mit 19.199 Usern, die 9.108 Aquarien, 29 Teiche und 25 Terrarien mit 162.822 Bildern und 2.398 Videos vorstellen!
Neu
Login

Periophthalmus modestus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Shuttles Schlammspringer

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Periophthalmus modestus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Shuttles Schlammspringer)  - Periophthalmus-modestus-slnkaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Thomas Brown, Mudskipper Fish (Periophthalmus modestus) (6747999577), CC BY 2.0

Wissenswertes zu Periophthalmus modestus

Herkunft

Bei Periophthalmus modestus (Shuttles Schlammspringer) handelt es sich um einen Brackwasserfisch aus der Familie der Grundelartigen (Gobionellidae), der ursprünglich aus Asien stammt. Dort ist er in den Küstenregionen des Indopazifiks zu finden. Er lebt in schlammigen Regionen im Bereich der Flussmündungen in der Gezeitenzone.

Als Schlammspringer kann er bis zu 60 Stunden ausserhalb des Wassers überleben, wenn sichergestellt ist, dass seine Haut feucht bleibt. Er besetzt keine Lunge, sondern kann den Sauerstoff veratmen, der in Wasser gelöst ist, dass er in seinem Kiemensack speichert.

Haltung

Um diese bis zu 10 cm langen Aquariumfische aus Asien artgerecht halten zu können, sind große Aquarien ab einem Volumen von etwa 800 Litern und einer sehr großen Grundfläche geeignet. Eine Grundfläche von 200 cm x 70 cm wäre ausreichend. Die Haltung sollte in einer Gruppe als Haremshaltung erfolgen.

Das Aquarium sollte zu einen großen Teil aus einer Wasserzone bestehen, aber auch aus einer Schlammzone, die auch immer wieder vom Wasser überspühlt werden und nicht austrocknen sollte.

Die Landzone sollte mit Mangroven und Steinen so gestaltet werden, dass Revierabgrenzungen entstehen.

Da Periophthalmus modestus sehr gut springen können, muss das Becken sehr gut abgedeckt werden.

In der Natur ernähren sich diese Zierfische hauptsächlich von Krebsen, Insekten und Würmern. Entsprechend carnivor sollte das Futterangebot zusammengestellt werden.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert von etwa 8, eine Gesamthärte zwischen 10 und 20°dGH und eine Temperatur zwischen 22 und 27°C. Die Salinität sollte Brackwasser entsprechen und bei mindestens 10 g/L liegen. Die Lufttemperatur sollte bei etwa 25°C liegen.

Bezeichnungen

Im deutschen Sprachraum ist Periophthalmus modestus als Shuttles Schlammspringer bekannt. Seine englische Bezeichnung ist Shuttles hoppfish.

Nachzucht

Bislang liegen keine Berichte über eine erfolgreiche Nachzucht vor.

Haltungsbedingungen

Um Periophthalmus modestus (Shuttles Schlammspringer) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 27°C
  • pH-Wert: 8.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 10° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 800 Liter

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Periophthalmus modestus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!