Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.539 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.127 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Aquarien mit Zebrasoma flavescens

Hawaii Doktorfisch

Aquarien mit Zebrasoma flavescens (Hawaii Doktorfisch)

Wissenswertes zu Zebrasoma flavescens

Informationen

Zebrasoma flavescens (Hawaii Doktorfisch) stammt ursprünglich aus dem Pazifik, wo er zwischen Hawaii und Japan bis südlich zum Great Barrier Reef vor Australien zu finden ist. Zebrasoma flavescens bewohnt Stellen mit wenig Wellengang in flachen Korallenriffen. In der Aquaristik ist er als Aquariumfisch bekannt und wird in Meerwasseraquarien Zebrasoma flavescens kann in Aquarien ab 500 Litern gehalten werden und erreicht eine Größe von bis zu 20 cm.

Foto mit Zebrasoma flavescens - Zitronenflossen-Doktorfisch Foto mit Zebrasoma flavescens / Zitronenflossen Doktor///Naso Elegans / Foto mit HawaiDoktor ____________ Zebrasoma flavescens Foto mit Zebrasoma flavescens - Hawaii Doktor Foto mit Zebrasoma flavescens - Zitronenflossen-Doktorfisch Hawaii Doktor Foto mit Zebrasoma flavescens mit Paracanthurus hepatus Foto mit Zebrasoma flavescens - Zitronenflossen-Doktorfisch & Labroides Foto mit Zebrasoma flavescens - Hawaii Doktor und Zebrasoma scopas - Brauner Foto mit Zebrasoma flavescens / Zitronenflossen Doktor

Der Hawaii Doktorfisch sollte bei einer Wassertemperatur von 23-27°C gehalten werden.

Als Futter sollte Zebrasoma flavescens hauptsächlich pflanzliche Nahrung wie Algen, Spirulina oder Salat erhalten. Aber auch Mysis, Artemia und Krill sollten gelegentlich gegeben werden.

Zebrasoma flavescens gilt als robuter und einfach zu haltender Aquarienfisch, der am besten einzeln oder paarweise gehalten werden sollte. Erst in sehr großen Aquarien ist eine Haltung von Zebrasoma flavescens in einer Gruppe möglich, da er auf Artgenossen aggressiv reagiert. Die Vergesellschaftung mit anderen Fischen und Wirbellosen in einem Riffaquarium ist meist problemlos möglich.

63
Einrichtungsbeispiele