Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.901 Aquarien, 25 Teiche und 24 Terrarien mit 158.800 Bildern und 2.040 Videos

Aquarien mit Cichla ocellaris

Augenfleckenkammbarsch

Aquarien mit Cichla ocellaris (Augenfleckenkammbarsch)  - Cichla-ocellaris-slnkaquarium

Wissenswertes zu Cichla ocellaris

Herkunft von Cichla ocellaris

Bei Cichla ocellaris handelt es sich um eine Buntbarschart, die ursprünglich aus Südamerika stammt.

Aquarium einrichten mit Cichla ocellaris
Aquarium einrichten mit Cichla ocellaris
Aquarium einrichten mit Cichla ocellaris

Das natürliche Verbreitungsgebiet von Cichla ocellaris erstreckt sich in Südamerika im gesamten Amazonas-Gebiet. In Florida, Hawaii und Puerto Rico gibt es stabile Bestände von ausgewilderten Cichla ocellaris.

Haltung von Cichla ocellaris im Aquarium

Der Körper der Cichla ocellaris ist wuchtig. Die Cichliden erreichen auch im Aquarium eine Endgröße von ca 75 cm.

Cichla ocellaris sind auch im Aquarium Raubfische, die auch solche Fische erbeuten, die kaum kleiner sind als sie selbst. Cichla ocellaris erlegen ihre Beute mit einem blitzschnellen Vorstoß mit ihrem großen Maul, das sie weit öffnen können. Entsprechend proteinhaltig sollte auch im Aquarium das Futterangebot für die Augenfleckenkammbarsche sein. Bei der Vergesellschaftung ist ebenfalls zu berücksichtigen, dass keine Tiere zu den Cichla ocellaris gesetzt werden, die als Beutetier gesehen werden könnten.

Das Aquarium für Cichla ocellaris sollte mindestens 1500 Liter Volumen fassen. Für die Haltung im Aquarium ist es wichtig, Cichla ocellaris in einer Gruppe ab 5 Tieren zu halten, da sie trotz ihrer Größe sonst eher scheu reagieren. Das Becken sollte mit einer Sandschicht als Bodengrund und ausreichend Steinen, Wurzeln und robusten Pflanzen so eingerichtet werden, dass viele Versteck und Rückzugsmöglichkeiten entstehen.

An die Wasserwerte stellt Cichla ocellaris keine besonderen Ansprüche und kann in Wasser mit einer Gesamthärte zwischen 1 und 25°dGH und einem pH-Wert zwischen 5 und 8 gehalten werden. Die Wassertemperatur für die Haltung von Cichla ocellaris sollte zwischen 24 und 27 °C liegen.

Cichla ocellaris in der Aquaristik

Im Deutschen werden Cichla ocellaris als Augenfleckenkammbarsche oder Augenfleckkammbarsch bezeichnet. Im englischen Sprachraum als Peacock cichlid.

Haltungsbedingungen

Um Cichla ocellaris (Augenfleckenkammbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 27°C
  • pH-Wert: 5.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 1° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 1500 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Cichla ocellaris gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

in Beispielen zwischen und Litern 
1 Einrichtungsbeispiele mit 'Cichla ocellaris' gefunden.


Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: