Die Community mit 19.184 Usern, die 9.101 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.758 Bildern und 2.393 Videos vorstellen!
Neu
Login

Pseudoplatystoma tigrinum im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Tiger-Spatelwels

Pseudoplatystoma tigrinum im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Tiger-Spatelwels)  - Pseudoplatystoma-tigrinumaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: floato from Manchester, Pseudoplatystoma tigrinum, CC BY 2.0

Wissenswertes zu Pseudoplatystoma tigrinum

Herkunft

Bei Pseudoplatystoma tigrinum (Tiger-Spatelwels) handelt es sich um einen Antennenwels (Pimelodidae), der ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist er im Amazonas, Orinoco, Rio de la Plata, Rio Paraná und Rio Uruguay zu finden.

In seiner Heimat ist der Wels ein beliebter Speisefisch. Für Angler gilt er als Sportfisch.

Haltung

Um diese bis zu 130 cm langen Aquariumfische artgerecht halten zu können, sind sehr große Aquarien ab einem Volumen von ca. 5.000 Litern und einer Kantenlänge von mehr als 400 cm nötig. Die Haltung kann einzeln, aber auch paarweise oder in Gruppen erfolgen.

Die idealen Wassewerte sind ein pH-Wert zwischen 6 und 7.5, eine Gesamthärte zwischen 5 und 20°dGH und eine Temperatur zwischen 22 und 28°C.

In seinem natürlichen Habitat lauert er Fischen und Wirbellosen auf. Entsprechend sollte das Futterangebot carnivor ausgelegt werden.

Eine Vergesellschaftung ist nur mit anderen sehr großen Zierfischen möglich, da alles was ins Maul passt, als Beute betrachtet wird.

Bezeichnungen

In der englischsprachigen Aquaristik ist Pseudoplatystoma tigrinum als Tiger Catfish, Tiger Sorubim bekannt. Seine deutsche Bezeichnung ist Tiger-Spatelwels. Synonyme sind Platystoma punctatum, Platystoma tigrinum oder Platystoma truncatum.

Nachzucht

Über eine erfolgreiche Nachzucht liegen derzeit keine Berichte vor.

Haltungsbedingungen

Um Pseudoplatystoma tigrinum (Tiger-Spatelwels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 5000 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pseudoplatystoma tigrinum gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Verwandte Arten