Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.939 Aquarien, 27 Teiche und 26 Terrarien mit 159.525 Bildern und 2.145 Videos

Variabilichromis moorii im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Variabilichromis moorii

Variabilichromis moorii im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Variabilichromis moorii)  - Variabilichromis-moorii-slnkaquarium

Wissenswertes zu Variabilichromis moorii

Herkunft

Bei Variabilichromis moorii handelt es sich um eine Buntbarsch-Art, die ursprünglich aus dem ostafrikanischen Tanganjikasee stammt. Dort ist sie im südlichen Teil des Sees endemisch.

Aquarium einrichten mit Variabilichromis moorii
Aquarium einrichten mit Neolamprologus  moorii

Haltung

Die Aquariumfische erreichen eine maximale Länge von ca. 10 cm und können in Aquarien ab etwa 250 Litern gehalten werden. Es empfielt sich gerade in kleineren Becken die Fische als Paar zu halten. Erst in größeren Behältern können mehrere Tiere gehalten werden, da die Cichliden paarweise ihre Reviere besetzen und verteidigen.

Das Aquarium sollte mit Bodengrund aus Sand und hohen Steinaufbauten eingerichtet werden, so dass sich zahlreiche Höhlen und Versteckmöglichmöglichkeiten ergeben. Es sollte aber auch ausreichend freier Schwimmraum vorhanden sein.

Die Ernährung sollte mit Lebend- und Frostfutter aus Insektenlarven und Wirbellosen erfolgen. Ergänzt kann das Futerangebot um pflanzliches Futter wie Spirulina werden.

Bei den Wasserwerten sollte beachtet werden, dass sich Variabilichromis moorii in den für den Tanganjikasee typischen Werten (pH-Wert 7.5 bis 8.5, Gesamthärte 10 bis 20°dGH, Temperatur 24 bis 27°C) am wohlsten fühlt.

Die Vergesellschaftung sollte ausschließlich mit anderen Tanganjika-Cichliden erfolgen.

Bezeichnungen

Variabilichromis moorii ist die einzige Art in der Gattung Variabilichromis, die erst 1985 erstellt wurde. In der Aquaristik sind die Tiere noch immer häufig unter den alten Bezeichnungen Lamprologus moorii und Neolamprologus moorii bekannt.

Nachzucht

Es handelt sich um Höhlenbrüter. Das Zuchtpaar legt ca. 80 bis 100 Eier in einer Bruthöhle ab. Beide Elternfische bewachen den Laich, aus dem nach ca. 1 Woche die Fischlarven. Diese können sofort mit kleinen, frisch geschlüpften Lebendfutter wie Artemien gefüttert werden.

Haltungsbedingungen

Um Variabilichromis moorii möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 27°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 10° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 250 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Variabilichromis moorii gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
7 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: