Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.862 Aquarien, 21 Teiche und 21 Terrarien mit 157.590 Bildern und 1.994 Videos
Artikel / Beiträge

von

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018

Die Fische:

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Den Goodeiden schien das Haller Wasser gut zu bekommen. Mein Kollege Alois, von dem ich die Anlage samt Goodeiden übernehmen konnte, hatte auch genügend “Bakterien“ mit der Einrichtung mitgebracht und ich hatte genügend eingelaufene Filter vor Ort, die in den Becken “ausgedrückt“ wurden – so stellte die Übersiedlung kein Problem dar.

Schon bald sah man viele trächtige Weibchen in den Becken umherschwimmen und im Oktober gab es schließlich eine “Jungfisch-Flut“. Das freute mich sehr und freudige Ereignisse geben einem einen tollen Antrieb!

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Hier gibt`s noch Infos zu den Fischen:

https://www.einri...k_aid5322.html

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Im Keller war es (bis auf den Nachwuchs) in den letzten Monaten vom Sommer weg recht ruhig gewesen. Doch plötzlich erhielt ich einen Anruf… Leider musste ein zweiter Kollege aus unserem Verein “Aquarienfreunde Tirol 1990“ aufgrund einer bevorstehenden Übersiedlung seine Anlage aufgeben und bot mir auch diese sehr günstig an. Hier waren ebenfalls viele Aquarien und vor allem, was mir momentan sehr fehlte – es waren Regale dabei! Also sagte ich nach einer kurzen Bedenkzeit zu und übernahm auch diese Anlage.

Glücklicherweise habe ich zwei tolle Männer (Vater und Bruder) in der Familie, die mir immer wieder behilflich sind. So lieh sich mein Vater einen Pritschen-Wagen (kleiner LKW) von einem Freund und wir holten bald schon einen Teil der zweiten Anlage ab.

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Nun standen die ersten Regale im Keller und warteten auf meinen Kollegen Alois, der für die Technik zuständig ist.

Bau der Rohre:

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Mitte November war es dann soweit. Alois, mein Bruder Walter und ich fanden einen Sonntag, an dem wir von 7h früh bis spät abends und nachts im Keller arbeiten konnten und die ersten beiden Regale wurden mit dem Rohr-System versehen…

Dabei möchte ich noch sagen, dass Alois ein ähnliches Rohsystem zuvor auch bei seiner Anlage hatte und ein guter Techniker ist.

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Im Sommer 2017 waren Alois und ich bei den Goodeiden im “Haus des Meeres“ bei Kurator Michael Köck in Wien und durften uns den Keller ansehen. Dort hat sich Alois das Wasserzu- und Abfluss-System der knapp 100 Aquarien von Michael Köck angesehen, etwas verfeinert und bei sich zuhause ebenfalls gemacht. Nun fließt diese Technik auch in meinem Keller mit ein und Alois hat noch so einige Ideen, die wir später noch präsentieren werden.

Das Rohr-System:

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Da ich beruflich und auch ehrenamtlich ziemlich eingespannt bin, habe ich für die zukünftige Anzahl an Becken im Keller nicht die Zeit, überall einzeln mit dem Schlauch das Wasser zu wechseln. Somit kam ich zu dem Entschluss, dass auch meine Becken einen eigenen Zu- und Abfluss des Wassers benötigen werden. Jedes Aquarium soll zukünftig mit dem Gardena Microdrop-System mit dem frischen Leitungswasser versorgt werden. Und jedes Becken hat auch einen eigenen Abfluss für das Wasser. Dies sieht so aus, dass bei jedem Becken eine 3, 5cm große Bohrung mit einem Dosenbohrer (diamant-besetzt, extra für Glas) ca. 3cm unterhalb des Beckenrands gemacht wurde. In diese kreisförmige Öffnung kommt ein PVC-Rohr-System, das mit Gummi-Dichtungsringen versehen ist. (Siehe Bilder)

Eigentlich könnte man den Wasser-Zulauf mit dem Micro-Drip-System so einstellen, dass das Wasser bei jedem Becken in Tropfen in das Aquarium fließt und automatisch auch wieder abfließt… Da ich dies noch nicht so überschauen kann, werde ich es anfangs allerdings händisch machen. Nur bei meinen Tropheus wird das Tropf-System Verwendung finden, da diese Fische kein kaltes Wasser vertragen und mir diese Variante effizienter und schonender für die Fische vorkommt, als den Durchlauferhitzer einzusetzen.

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Natürlich kann ich ebenso das gesamte Wasser aus einem Becken mit der "normalen Schlauch-Methode“ wechseln, wenn es notwendig sein sollte.

Wie geht es weiter?

Meine eigenen Becken mit Tanganjikasee-Cichliden, Westafrika-Fischen und anderen Lebendgebärenden usw. sind Großteils noch in der Wohnung… Diese Übersiedlungen sind nicht ohne und manchmal heißt es auch einige Wochen oder 2-3 Monate warten, wenn in einem Becken gerade Jungtiere zu sehen sind… Aber dazu dann später mehr…

Helga Kury für www.einrichtungsbeispiele.de

Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018
Titel: Bau eines Aquarien-Kellers, Teil DREI, Herbst 2018
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Wir werden unterstützt von: