Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.648 Aquarien mit 151.219 Bildern und 1.752 Videos von 17.983 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:
Artikel / Beiträge

von

Das Biotop Aquarium und wie sich unsere Bewohner "zu Hause" fühlen

Das Biotop Aquarium und wie sich unsere Bewohner "zu Hause" fühlen

Das Biotop Aquarium und wie sich unsere Bewohner "zu Hause" fühlen
so, hier werde ich mich mal in meinem ersten Blog versuchen.....

Was ist ein Biotop Aquarium?

Was beinhaltet ein Biotop Aquarium?

Warum überhaupt ein Biotop Aquarium?

Ein Biotop Aquarium ist ein Becken, welches z.B. einen gewissen Abschnitt eines Gewässers darstellt (Flussabschnitt,Teil eines Sees).

Bodengrund, Technik, Beleuchtung, Dekorationselemente und nicht zu vergessen der Besatz und die Bepflanzung (sofern dort vorhanden), sollten aufeinander abgestimmt sein und letzteres möglichst auch in diesem ausgesuchten Gewässer beheimatet sein.

In erster Linie wollen wir hier aber kein Aquascape im eigentlichen Sinne gestalten, sondern ein so gut es machbar ist, natürlich dem Abschnitt entsrechendes Becken gestalten, welches dem einzusetzendem Besatz in erster Linie entgegen kommt und diesem ein "zu Hause" Gefühl beschehrt. Denn hier liegt das eigentliche Anliegen. Dem Besatz ein Becken einzurichten, welches seinem natürlichem und ursprünglichem Habitat entspricht.

Nun sollte man sich als aller erstes mit der Frage beschäftigen, welchen Abschnitt man nachbilden möchte und ob dies dann mit dem vorhandenem oder gewünschtem Becken realisierbar ist.

Hat man sich dann entschieden, stellt sich auch gleich die nächste Frage, nämlich die des Besatzes. Dieser sollte für das Biotop Aquarium , natürlich auch (ursprünglich) aus diesem Gewässer stammen und zur Größe des Aquariums passen.

Sind diese Punkte alle machbar, sollte erst einmal alles an Technik, Beleuchtung, Deko, Bodengrund usw organisiert werden, was für dieses Projekt erforderlich ist und benötigt wird.

Bodengrund: benötige ich Sand oder Kies?

Deko: soll Holz (Äste,Zweige) ins Becken, wenn ja, welche

Art?

brauche ich Steine, welche?

Beleuchtung: eher hell oder eher dunkel, Lichtfarbe?

Filterung: ausreichendes Volumen, Durchfluss des Filters?

Filtermaterial und Aufbau?

evt zusätzliche Strömungspumpe?

Dies bedarf im Vorfeld einiger Recherche, denn nicht auf Anhieb ist klar, woher man diese ganzen Dinge beziehen soll, oder man hat einfach noch nicht das richtige gefunden.

Sind diese Punkte letztlich erledigt, kann mit dem Einrichten begonnen werden.

OK, alles ist eingerichtet, das Becken wurde mit Wasser befüllt, die Technik angeschlossen und in Betrieb genommen. Meistens fallem den Betrachter noch ein paar Kleinigkeiten auf, hier und dort wird noch ein wenig an der Dekoration geändert.

Nun darf das Biotop erst einmal in Ruhe "Einfahren" und sich stabilisieren.

Zu guter letzt, wird der ausgesuchte Besatz in das Aquarium überführt und nach warscheinlich kurzer Eingwöhnung, fühlt sich dieser pudelwohl.

Für den Betrachter eröffnen sich vor so einem Biotop Aquarium tolle Bilder und Szenarien, denn es ist einfach nur herrlich und fantastisch, wenn sich unsere Bewohner sauwohl fühlen, weil sie denken, sie seien "zu Hause".

Mit diesem Blog wollte ich einmal aus eigener Erfahrung beschreiben, wie toll es ist ein solches Habitat zu haben und zu pflegen und das es doch einen kleinen Unterschied macht, ob man nur zu Hause ist, oder sich zu Hause "fühlt" !

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen ganz viel Spaß weiterhin auf dieser tollen Plattform.

Nachtrag: wie gewünscht habe ich noch zwei Fotos mit eingefügt. Bild 1 zeigt mein damaliges Palludarium, dieses lief als Arten Becken mit Aphyosemion australe gold.

Bild 2 zeigt mein bis vor kurzem noch gepflagtes Malawi Becken, in diesem wurde eine Sand/Übergangszone dargestellt.

viele liebe Grüße

Saskia (die Perle...)

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Zufällige Themenseite
Aquarien für Trichogaster chuna (Honiggurami)
Aquarien für Trichogaster chuna (Honiggurami)
Hier findest du alle wichtigen Informationen und traumhaft schöne Aquarien, die mit Trichogaster chuna (Honiggurami) aus Südasien besetzt sind.
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Oreochromis Niloticus
BIETE: Oreochromis Niloticus
VHB: 2.00 €
aulonocara
BIETE: aulonocara
Preis auf Anfrage
Apistogramma sp. Vielfleck
BIETE: Apistogramma sp. Vielfleck
Preis auf Anfrage
Themen im Forum:
EB beschleunigt oder nicht? von Tom Letzte Antwort am 17.11.2017 um 08:17 Uhr
Brauche Hilfe bei Futterautomaten von Scaper Erstellt am 16.11.2017 um 20:08 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Schnelle Atmung flossenklemmen Ruhe suchen Garra ceylonensis von Ceylon Letzte Antwort am 09.11.2017 um 18:09 Uhr
Südamerikanisches 54 Liter Becken von Lowrey1983 Letzte Antwort am 09.11.2017 um 16:57 Uhr
Endlich auf LED umgestiegen von Fischsuppe Letzte Antwort am 01.11.2017 um 10:53 Uhr
Fische Sterben von Sandra und Kevin Letzte Antwort am 27.10.2017 um 10:03 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
EB als App
Hol dir jetzt die Einrichtungsbeispiele.de-App für dein Smartphone, Tablet, etc.!
Hol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-AppHol dir dir Einrichtungsbeispiele.de-App
Statistik
Besucher Gesamt:
31.728.096
Heute
3.887
Gestern:
9.523
Maximal am Tag:
17.612
Gerade online:
155
Maximal gleichzeitig online:
1.220
8.648
17.983
151.219
1.752
1.111
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Algenbekämpfung
Partner für Aquariumlicht