Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.535 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 60 Terrarien mit 167.069 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele mit Pelvicachromis pulcher

Purpurprachtbuntbarsch

Einrichtungsbeispiele mit Pelvicachromis pulcher (Purpurprachtbuntbarsch)

Wissenswertes zu Pelvicachromis pulcher

Informationen

Der Purpurprachtbuntbarsch oder wie sein wissenschaftlicher Name lautet Pelvicachromis pulcher ist ein beliebter Aquarienfisch, der ursprünglich aus dem südlichen Nigeria, Ostbenin und Westkamerun, also aus Westafrika stammt.

Foto mit Die neue Purpurprachtbuntbarsch Familie Foto mit Purpurprachtbarschmännchen Foto mit pelvicachromis pulcher - Weibchen Foto mit Eines der Purpurprachtbuntbarsch Männchen Foto mit Purpurprachtbuntbarsch Männchen Foto mit Purpurprachtbarsch Männchen mit Brut Foto mit Purpurprachtbuntbarsch mit Nachwuchs Foto mit Purpurprachtbarsch Nachwuchs im Auftzuchtbecken Foto mit Purpurprachtbarsch m mit Jungtieren

Der Höhlenbrüter lebt monogam und zieht seinen Nachwuchs in einer Elternfamilie auf. Das Revier wir durch den Cichliden aggressiv verteidigt, so dass die Haltung von mehreren Paaren erst in größeren Aquarien möglich ist.

Im Aquarium sind Pelvicachromis pulcher recht anspruchslos und auch leicht zu züchten. Die Wasserwerte dürfen sogar verhältnismäßig stark vom natürlichen Biotop abweichen. Für das Wohlbefinden der Fische ist es dafür umso wichtiger, dass das mindestens 120 Liter große Aquarium möglichst so eingerichtet ist, dass viele Versteckmöglichkeiten entstehen.

Die bevorzugten Wasserwerte sind ein pH-Wert zwischen 6 und 7.5, eine Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH und eine Wassertemperatur zwischen 23 und 26°C.

Purpurprachtbuntbarsche haben eine typische Größe von etwa 7,5 cm bis 10 cm und haben eine charakteristische Körperform und Farbe.

Die Körperform der Pelvicachromis pulcher ist schlank und lang, mit einer abgerundeten Schwanzflosse und einer kurzen Rückenflosse. Sie haben einen leicht abgeflachten Körper und ihre Flossen sind proportional zur Körperlänge groß und filigran.

Die Grundfarbe der Pelvicachromis pulcher ist in der Regel bräunlich, wobei die Flossen ein lebhaftes Gelb oder Orange aufweisen können. Die Männchen haben in der Regel auffälligere Farben und Muster als die Weibchen. Die Männchen können auch längere Flossen haben als die Weibchen.

Die Augen der Pelvicachromis pulcher sind groß und rund, mit einer dunklen Iris. Die Kiemenklappen sind ebenfalls auffällig und können eine lebhafte Farbe aufweisen.

Haltungsbedingungen

Um Pelvicachromis pulcher (Purpurprachtbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 23° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 120 Liter

Videos

Video Pelvicachromis pulcher mit Jungtieren von Stephy (tWrZF6tbVvY)Video Leuchtaugen und Purpurprachtbarsche von Benjamin Hamann (Ro2I3_fA6uk)Video Pelvicachromis pulcher ALBINO von Helga Kury (Uzs7bcYFIvA)
152
Einrichtungsbeispiele