Die Community mit 19.142 Usern, die 9.098 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.698 Bildern und 2.348 Videos vorstellen!

Goldstaubmuräne im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele mit Gymnothorax tile

Goldstaubmuräne im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele mit Gymnothorax tile)  - Gymnothorax-tile-slnkaquarium

Wissenswertes zu Gymnothorax tile

Herkunft

Gymnothorax tile (Goldstaubmuräne) ist eine Muränen-Art, die ursprünglich aus Ostasien stammt und dort im Andamanensee, Bali, Bangladesch, Borneo (Kalimantan), Hawaii, Indien, Indischer Ozean, Indonesien, Java, Malaysia, Molukken, Philippinen, Singapur, Sri Lanka und Sumatra vorkommt. Die Art lebt auch im Süßwasser, wandert aber immer wieder ins Meerwasser, bzw. Brackwasser.

Aquarium einrichten mit Gymnothorax tile

Haltung

Goldstaubmuränen erreichen eine maximale Länge von 60 cm und kann in geräumigen Aquarien ab 800 Litern Volumen gehalten werden.

Das Becken sollte mit zahlreichen Steinaufbauten eingerichtet werden, um Rückzugs- und Versteckmöglichkeiten zu schaffen.

Etwas zu Unrecht wird diese Art auch als Süßwassermuräne bezeichnet. Die Haltung im Süßwasser ist nur im Jugendstadium möglich. Ab eine Länge von ca. 25 cm wandern die Muränen zunächst in die Mündungsbereiche der Flüsse, also ins Brackwasser. Später leben sie ausschließlich im Salzwasser.

Großes Frostfutter wie Garnelen, kleine Fische oder Stinte ist als Futter geeignet. Trockfutter wird meist nicht angenommen.

Gymnothorax tile ist giftig! Es handelt sich deshalb auch nicht um ein Anfängertier. Beim Umgang mit dieser Muräne muss deshalb absolute Sorgfalt walten gelassen werden.

Bezeichnungen

In der Aquaristik sind Goldstaubmuränen neben der wissenschaftlichen Bezeichnung Gymnothorax tile auch als Lycodontis tile, Muraena tile oder Muraenophis tile bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Gymnothorax tile (Goldstaubmuräne) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 29°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 15° bis 30° dGH
  • Mindestaquariengröße: 800 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Gymnothorax tile gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

4
Einrichtungsbeispiele