Die Community mit 19.532 Usern, die 9.192 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.225 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Einrichtungsbeispiele mit Copadichromis azureus

Azur-Cichlide

Einrichtungsbeispiele mit Copadichromis azureus (Azur-Cichlide)

Wissenswertes zu Copadichromis azureus

Informationen

Copadichromis azureus ist auf Grund seiner leuchtend blauen Farbe ein bei Aquarianern sehr beliebter Aquarienfisch.

Foto mit Otopharynx lithobates und Copadichromis azureus Männchen Foto mit Copadichromis azureus nicht mehr im becken Foto mit Copadichromis azureus Männchen Foto mit Copadichromis Azureus Foto mit Copadichromis Azureus Foto mit Copadichromis azureus Foto mit Weibchen von Copadichromis azureus Foto mit Copadichromis azureus und Cyrticara moorii Nachwuchs Foto mit Copadichromis azureus

Ursprünglich stammt Copadichromis azureus aus dem ostafrikanischen Malawisee und gehört zur Gruppe der Utakas.

Mit maximal 15 cm erreicht Copadichromis azureus eine Endgröße, mit der er einer der kleineren Cichliden aus Utakagruppe ist.

Copadichromis azureus bewohnt im Malawisee die Übergangszone zwischen Feldlitoral und Sandzone. In dieser Sandzone bauen Männchen kraterförmiges Nester, die sie als Revier verteidigen. Demzufolge sollte auch das Aquarium für Copadichromis azureus mit ausreichend großen Sandflächen eingerichtet sein, so dass die Männchen ihre Nester von ca. 30 cm Durchmesser bauen können.

Im Malawisee ernährt sich Copadichromis azureus von Plankton. Deshalb sollte auch das Futterangebot für diese Buntbarsche im Aquarium berücksichtigen, dass Futter auf Basis von Krebstieren gereicht wird.

Haltungsbedingungen

Um Copadichromis azureus (Azur-Cichlide) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 400 Liter
32
Einrichtungsbeispiele