Die Community mit 19.529 Usern, die 9.191 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.206 Bildern und 2.550 Videos vorstellen!
Neu
Login

Einrichtungsbeispiele mit Copadichromis borleyi

Kadango Red Fin

Einrichtungsbeispiele mit Copadichromis borleyi (Kadango Red Fin)

Wissenswertes zu Copadichromis borleyi

Informationen

Ein äußerst attraktiver Maulbrüter aus dem Malawisee ist Copadichromis borleyi. Die Art ist schon sehr lange bei den Haltern von Malawicichliden sehr beliebt.

Foto mit Copadichromis borleyi Kadango Red Fin (M) Foto mit Kadango Mädel Foto mit Artentafel Copadichromis borleyi Foto mit Copadichromis borleyi Kadango Red Fin - Der Grösste im Becken! Foto mit Copadichromis Kadango red Fin Nachwuchs Foto mit Copadichromis borleyi Kadango zusammen mit einem (unscharfen) Foto mit Copadichromis borleyi Kadango (w) .. Foto mit Copadichromis borleyi (Kadango) (neu) Foto mit Copadichromis borley Kadango

Copadichromis borleyi gehört zur Gruppe der Utaka. Sie leben im Malawisee im Freiwasser, wo sie sich von Plankton ernähren. In ihrem natürlichen Biotop bilden sie große Schulen, so dass sie auch im Aquarium mit mehreren Tieren einer Art gehalten werden können.

Bei der Einrichtung eines Aquariums für Copadichromis borleyi ist es wichtig, dass große Sandflächen vorhanden sind und viel freier Schwimmraum für die aktiven Fische bleibt.

Die Buntbarsche sind in der Aquaristik mit mehreren verschiedenen Standortvarianten bekannt, von der "Kandango Red Fin" die am weitest verbreitete sein dürfte. Da die Männchen dieser Art im Aquarium eine Länge von bis knapp 20 cm erreichen können, muss das Becken entsprechend groß geplant werden. Mindestgröße sind dabei 600 Liter, wobei ein größeres Aquarium gerade bei einer geplanten Haltung von mehreren Männchen in einer Gruppe von Vorteil ist.

Haltungsbedingungen

Um Copadichromis borleyi (Kadango Red Fin) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.8
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 600 Liter
164
Einrichtungsbeispiele