Die Community mit 19.540 Usern, die 9.191 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 167.062 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Diodon liturosus im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Masken-Igelfisch

Diodon liturosus im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Masken-Igelfisch)
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Nhobgood Nick Hobgood, Pufferfish komodo, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Diodon liturosus

Herkunft

Bei Diodon liturosus (Masken-Igelfisch) handelt es sich um einen Salzwasserfisch aus der Familie der Igelfische (Diodontidae), der ursprünglich aus allen Indopazifik inklusive des Great Barrier Riffs und dem Roten Meer stammt. Dort ist er in Wassertiefen zwischen 5 und 50 Metern zu finden.

Aussehen

Diodon liturosus kann eine kugelförmige, aufgeblähte Körperform haben. Der Körper des Fisches ist mit kleinen Stacheln bedeckt, die ihm ein stachliges Aussehen verleihen. Die Farbe des Kugelfischs variiert je nach Alter und Umgebung, aber im Allgemeinen ist er grau oder braun gefärbt und hat weiße Flecken oder Markierungen auf seinem Körper.

Die Augen von Diodon liturosus sind groß und befinden sich auf beiden Seiten des Kopfes. Der Mund ist klein und befindet sich am unteren Teil des Kopfes, und er hat ein Paar scharfer Zähne, die ihm beim Zerkleinern seiner Beute helfen. Der Schwanz des Fisches ist kurz und rundlich und dient zur Fortbewegung und Stabilisierung im Wasser.

Haltung

Um diesen bis zu etwa 50 cm langen Meerwasserfisch artgerecht halten zu können, sind sehr große Aquarien ab einem Volumen von ca. 1.500 Liter geeignet.

Als Futter werden gerne Fische, Garnelen, Krebse, Krabben, Krebse, Muscheln oder Schnecken in passender Größe angenommen.

Die Wassertemperatur sollte zwischen 22 und 27°C liegen.

Bezeichnungen

Im englischen Sprachraum ist Diodon liturosus als Black-blotched Porcupinefish bekannt. Seine deutsche Bezeichnung ist Masken-Igelfisch.

Nachzucht

Der Diodon liturosus ist im Handel nicht als Nachzucht erhältlich. Es handelt sich ausschließlich um Wildfänge.

Haltungsbedingungen

Um Diodon liturosus (Masken-Igelfisch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 27°C
  • Mindestaquariengröße: 1500 Liter