Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.920 Aquarien, 28 Teiche und 25 Terrarien mit 159.271 Bildern und 2.076 Videos

Rineloricaria lanceolata im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Lanzenharnischwelse

Rineloricaria lanceolata im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Lanzenharnischwelse)  - Rineloricaria-lanceolata-slnkaquarium

Wissenswertes zu Rineloricaria lanceolata

Herkunft

Bei Rineloricaria lanceolata (Lanzenharnischwels) handelt es sich um einen Harnischwels (Loricariidae), der ursprünglich aus Südamerika stammt. Dort ist er im oberen Amazonas in langsam fließenden Abschnitten zu finden.

Aquarium einrichten mit Lanzenharnischwels (Rineloricaria lanceolata)
Aquarium einrichten mit Lanzenharnischwels - Rineloricaria lanceolata
Aquarium einrichten mit Rineloricaria lanceolata (Lanzenharnischwels)
Aquarium einrichten mit Lanzenharnischwels (Rineloricaria lanceolata) deutlich
Aquarium einrichten mit Lanzenharnischwels (Rineloricaria lanceolata)
Aquarium einrichten mit Brauner Hexenwels	Rineloricaria lanceolata
Aquarium einrichten mit Lanzenharnischwels (Rineloricaria lanceolata)

Haltung

Um diese Aquariumfische passend halten zu können, benötigt der Aquarianer ein Becken von mindestens 240 Litern Volumen. Die maximal ca. 13 cm langen Welse können paarweise oder in einem Harem (1 Männchen und 2 bis 3 oder mehr Weibchen) gehalten werden. Die Haltung von mehr als 1 Männchen ist nicht zu empfehlen, da sie zwar gegenüber anderen Fischen sehr friedlich sind, ihr Revier aber gegen männliche Artgenossen wehement verteidigen.

Die Einrichtung des Aquariums sollte mit Wurzeln, Sand und einer dichten Bepflanzung erfolgen, so dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Dazu können auch künstliche Welshöhlen aus Ton verwendet werden. Das Becken sollte nicht zu hell beleuchtet, sondern eher dunkel gehalten werden.

Die Tiere ernähren sich überwiegend pflanzlich und sollten auch im Aquarium ein entsprechendes Futter, wie Grünalgen, Gemüse, Futtertabletten und Flockenfutter mit pflanzlichen Bestandteilen erhalten. Zur Abwechslung kann kleines Lebend- oder Frostfutter gegeben werden. Zur Verdauung benötigen sie unbedingt Cellulose, das sie von weichen Wurzeln wie Moorkien abraspeln.

Die Lanzenharnischwelse können in Wasser mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7.5, einer Gesamthärte zwischen 2 und 15°dGH und einer Wassertemperatur zwischen 21 und 26°C gehalten werden.

Bezeichnungen

Rineloricaria lanceolata ist in der Aquaristik unter seiner deutschen Bezeichnung Lanzenharnischwels. Im englischen Raum wird er als Chocolate-colored catfish bezeichnet.

Nachzucht

Der Wels ist ein Höhlenbrüter, der seiner Eier in einer engen Bruthöhle ablegt. Nach der Befruchtung durch das Männchen, bewacht dieses das Gelege. Nach dem Freischwimmen können die Jungfische mit Staubfutter oder Artemia-Nauplien aufgezogen werden.

Haltungsbedingungen

Um Rineloricaria lanceolata (Lanzenharnischwels) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 21° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 2° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 240 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Rineloricaria lanceolata gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
12 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: