Die Community mit 19.009 Usern, die 9.041 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.513 Bildern und 2.314 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 14739 von Uwe Rast

Beispiel
Userbild von Uwe Rast
Ort / Land: 
33617 Bielefeld /
Aquarium Hauptansicht von Becken 14739

Beschreibung des Aquariums

Grösse:
60x30x30 = 54 Liter
Letztes Update:
19.09.2009

Dekoration

Bodengrund:
Kies
Aquarienpflanzen:
Wasserhyazinthen (Eichhornia) , Wasserpest, Elodea densa, Wassersalat, Pistia stratiotes, auch Muschelblume
Pflanzen im Aquarium Becken 14739
Dekoration im Aquarium Becken 14739

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
15 Watt, T8, 4200K
Filtertechnik:
Marke: Elite

Type: Stingray 15

Leistung: 300 l/h

Verbrauch: nur 6, 1 Watt
Weitere Technik:
Belüftungssatz

1, 8 Watt

1, 3 L/min

Besatz

1 Schmerle oder Bartgrundel 7cm, 3 Shubunkin 5cm
Besatz im Aquarium Becken 14739
Besatz im Aquarium Becken 14739

Wasserwerte

Temperatur: 17-22 Grad
ph-Wert: 6, 8-7, 2
°GH: 10
°KH: 6

Futter

Colour Sticks, Pond Vario

Videos

Video Schmerle  Bartgrundel & Shubunkin von Uwe Rast (rnZoQ8FkqbI)

Sonstiges

Ich überwintere im Becken meine Schwimmpflanzen , Wasserhyazinthen und Wassersalat aus meinen Gartenteich 2500 L , die Fische
Kommen wieder in den Teich im Frühjahr zu den andern großen Fischen.
Dann kommt der Brutfisch ins Becken.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Remo Hannemann am 18.09.2009 um 14:56 Uhr
Bewertung: 10
Hallo, so schlecht wie die Jury das Becken bewertet ist es eigentlich nicht. 4 Fische in der angegebenen Größe sind für die Überwinterung schon OK. Klar im nächsten Jahr wird es eng. Aber das ist auch nicht Gegenstand. Jedenfalls ist die Idee toll. Hat schon jemand Goldfische mit 30 cm Kantenlänge im Gartenteich gesehen?? Wenn ja, dann ist der Teich sicherlich so groß und tief das hier kein Überwinterungsquartier notwendig ist. Falls doch dann ist auch ein 200 l Becken mit 1m Kantenlänge zu klein. Also: Wenn schon Tips und kluge Ratschläge verbreitet werden: Verstand benutzen.
Von mir die volle Punktzahl. Der Besatz ist in der jetzigen Situation schon OK. Was soll an dem Futter und der Beleuchtung auszusetzen sein? Es geht hier um die Überwinterung von Pflanzen und Fische. Was soll denn für ein Filter in ein 60er Becken rein?
'Una' am 12.09.2009 um 20:19 Uhr
Bewertung: 8
Hallo, schön, mal wieder `Lieblinge` von mir zu sehen, hatte ich auch mal...leider wurde ich damit jedoch nicht glücklich, da diese `verzüchtete` Form nicht lange bei mir überlebte... Dein Becken finde ich zu klein - darin würde ich nur ein Paar halten, ansonsten schön!
Grüße
Sonja
Dasy am 12.09.2009 um 00:16 Uhr
Ein schönes Becken hast du da!!
Volle Punkte für dich und einen lieben Gruß!
:-))
DASY
Bazzi am 11.09.2009 um 20:25 Uhr
geb da mal tim uneingeschränkt recht !
aber einmal ein aquarium mit goldfischen,
das find ich erst mal toll.
findet man ja nicht mehr so häufig,
erinnert mich an meine anfangszeit als aquarianer
( lang, lang ist`s her )
gruss günther
Cichlid Power am 11.09.2009 um 18:16 Uhr
Hallo,
abgesehen davon, dass nicht viel zusehen ist auf den Bildern, sind für Goldis 54 l zu wenig, ich denke so 200 l müssten es min. sein.
Ein paar mehr Angaben wären nicht schlecht.
Goldfische brauchen Sand zum gründeln.
Das ist sicher eine Menge, aber du bekommst das in den Griff:-)
LG
tim
< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Uwe Rast das Aquarium 'Becken 14739' vor. Das Thema 'Klassisches Gesellschaftsaquarium' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 14739' mit der ID 14739 liegt ausschließlich beim User Uwe Rast. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 11.09.2009
Wir werden unterstützt von:
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
Aquaristik CSI
HMFShop.de