Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.769 Aquarien mit 153.840 Bildern und 1.880 Videos von 18.253 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 3611 von Nicole Schmidt

Kein Userfoto vorhanden
Ort / Land: 
55270 Essenheim / Deutschland
So, nun neu Eingerichtet. Mehr Steine kommen aber jetzt nicht mehr rein!!!

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
04.11.2006
Aquarium Becken 3611
Obwohl  die Steine nicht bis unter die Wasseroberfläche gebaut sind, schwimmen die

Dekoration

Bodengrund:
Sand (beige)
Aquarienpflanzen:
Anubia,Crypto.befestigt an unsichtbaren Steinen zwischen den dicken Brocken
Weitere Einrichtung: 
Sandlochstein ca.60kg,Kunstoffrückwand 3D (Felsen)
Anubia, Cryptocoride, Rückwand und Kalksandstein

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x30 W African Lake,1x30W Power Glo
Beleuchtungsdauer 10 Stunden
Filtertechnik:
Aussenfilter Eheim Eco 2233
Weitere Technik:
Jäger Heizer 150 W
Eheim Powerhead 650 l/h

Besatz

Ps. Lombardoi 1/2
PS.Salousi 1/1 wird erweitert
Aulonocara hansbaenschi 1/1
es handelt sich ausschliesslich um Jungfische
Besatz im Aquarium Becken 3611
Kaiserbuntbarschpärchen
eines der Ps Lombardoi Weibchen
das kleine Ps Salousi Weibchen

Wasserwerte

Ph 8,0-8,5
Nitrit n.N.
Kh 9
Gh 24
Wassertemp. 26°C

Futter

Tetra Phyll (Pflanzliche Nahrung)
Granulat Gemisch 50/50

Sonstiges

Grössere Aussenfilter ist in Planung das Becken befindet sich noch in der Einlaufphase.Da wir in einem 200 Jahr alten Haus wohnen ist ein mehr an Gewicht(Steine,Beckengrösse)leider nicht möglich.Der Fischbestand wird sich höchstens um 1-2 Weibchen erhöhen.

Infos zu den Updates

Steine sind ausgetauscht und höher gebaut, auch wenn die Fische ALLE Regionen nutzten. Zudem musste ich feststellen das die Tiere keinerlei Scheu kennen. Agressionen untereinander gibt es nicht sämtliche Fische schwimmen oft im Schwarm.Bilder aktualisiert.
1.11.06 Strömungspumpe von Eheim installiert 650l/h

User-Kommentare

Robert Dietrich am 30.10.2006 um 10:51 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Nicole,
von der Beckengröße her musst du dich eigentlich auf Mbunas beschränken und da brauchst du noch mehr Steinaufbauten. Zu den Gewichtsproblemen - schau doch mal auf Guido`s Website www.fischauge.net - da gibts Bauanleitungen für künstliche Steine, die haben dann nur einen Bruchteil des Gewichts von echten Steinen und du kannst deinen Malawis genügent Rückzugsmöglichkeiten anbieten.
Von kahler Eirichtung möchte ich bei deinem Becken nicht sprechen ,es ist nur zuwenig, aber du bist auf dem richtigem Weg.
Ich schau demnächst noch mal vorbei
Grüße aus München
Robert
Christian Klar am 29.10.2006 um 18:39 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
 
 
Hallo Nicole...
ob Dein Becken kahl und einfallslos ist,will und kann ich nicht beurteilen.
(Das ist Geschmacksache...und darüber lässt sich bekanntlicherweise streiten...)
Was Deinem Becken aber, schon den Mbunas zuliebe, fehlt,sind ordentliche Steinaufbauten mit Versteckmöglichkeiten.
Vorsicht auch mit Deiner Besatzanzahl...denke,das ist das Maximum.
Auch wenn es ausschließlich Jungtiere sind....auch diese werden irgendwann mal größer.
Noch einwenig grün hinzu....aber auch jenes ist Geschmacksache...
Trotzdem:
Weiter so....
Grüße
Chris
Sandro Iffert am 25.10.2006 um 12:52 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Hallo, kann mich nur anschliessen.Die Einrichtung ist verbesserungswürdig, wenn du Mbunas halten willst.Aber das ist ja kein Grund, die Flinte ins Korn zu werfen.Wenn du wegen dem Gewicht Bedenken hast, kannst du doch evtl. den Fischbestand verändern?Aulos sind sehr schöne Tiere und du hast ja auch schon welche drin.Ich habe selbst auch Lombardois im Becken, und kann es eigentlich nicht verstehen, warum immer wieder von agressiver Revierverteidigung bei dieser Art gesprochen wird.Meine Lombardois sind eher Weicheier und das obwohl ich mittlerweile 2 Männchen habe (1 war eigentlich weiblich vom Farbkleid her).Da hab ich mit meinen Johannis mehr Probleme, das sind echte Stinkstiefel.
Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung deines Beckens.
Gruss
Sandro
Minzi am 23.10.2006 um 12:43 Uhr
Bewertung:
 
 
 
 
Hallo Nicole,
die Einrichtung wirkt sehr kahl und einfallslos, da kann man sicher mehr rausholen und die Fische fühlen sich mit mehr Verstecken/Höhlen auch wohler. Gruß Stefan
Maja Knodel am 23.10.2006 um 09:53 Uhr
Bewertung: - keine -
Hey, das Becken kenn ich doch *G* Wir haben in fast das gleiche System im Wohnzimmer (inkl. der Rückwand) als Gesellschaftsbecken stehen *G*
Zu deinem Becken: Es gefällt mir sehr gut, wie du es eingerichtet hast. Wie Stephan schon sagte, sollten mehr Steine rein. Da du nur Jungfische hast, sollten durchaus für später auch größere Höhlen entstehen, in die dann auch noch die erwachsenen Tiere passen. Ein bisschen mehr Grün ergibt sich bei der Rückwand und bei den wachsenden Pflanzen im Laufe der Zeit fast von selbst.
LG
Maja
< 1 2 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Nicole Schmidt das Aquarium 'Becken 3611' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 21.10.2006
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Nicole Schmidt. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Becken 12643
von Mario Mertens
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 7528
von sirlasso
200 Liter Malawi
Aquarium
"Lido 200" - "Saulosi Artenbecken"
von Bbert
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 22123
von chanty
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 1102
von Rocco Augner
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 12798
von Ingo Pöck
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 445
von Ali Simsek
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 5385
von Cornelius Ohligschläger
200 Liter Malawi
Aquarium
Malawi 200 Liter
von WSP
200 Liter Malawi
Aquarium
Becken 4948
von Stefan Großmann
200 Liter Malawi
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Hobby Artemia Eier Aufzuchtschale Mikrozell Liquizell Restposten
BIETE: Hobby Artemia Eier Aufzuchtschale Mikrozell Liquizell Restposten
VHB: 2.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partnershop