Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.896 Aquarien, 25 Teiche und 23 Terrarien mit 158.745 Bildern und 2.031 Videos

Aquarium Malawi Becken von hsrk1287

Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Malawi Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
2015
Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
15.03.2015

Dekoration

Bodengrund:
Als Bodengrund verwende ich etwa 20kg Quarzsand vom Baumarkt
Aquarienpflanzen:
Relativ zentral ist auf einem Stein befestigt Javafarn und vor dem Heizer und dem ansaugrohr zwei Bund Vallisnerien
Weitere Einrichtung: 
von links nach rechts abfallende Aufbauten aus Lavagestein mit diversen Höhlen und Möglichkeiten zum durchschwimmen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
1x Hagen Power Glo (60% abgeklebt mit Alufolie)
Reflektor (abgeklebt mit Duct tape)
Filtertechnik:
JBL CristalProfi e1501
Weitere Technik:
Eheim Jäger Heizstab

Besatz

8x Labichromis Yellow (2/6)
4x Pseudotropheus Elongatus Mpanga (1/3)
Labidochromis Yellow
Pseudotropheus Elongatus Mpanga
Besatz im Aquarium Malawi Becken
Besatz im Aquarium Malawi Becken
Besatz im Aquarium Malawi Becken
Besatz im Aquarium Malawi Becken
Besatz im Aquarium Malawi Becken

Wasserwerte

PH: 8
Temperatur: 25°C

Futter

JBL Novo Malawi

Infos zu den Updates

11.03.15: Jetzt sind meine Yellow komplett

23.02.15: Nachdem ich mir am Wochenende viele Beispiele hier angesehen habe und zu dem Entschluß gekommen bin, dass mein Filter offenbar viel zu klein ist, ist heute ein JBL CristalProfi e1501 reingekommen. Ich bin mal gespannt!

16.02.15: Nach langem suchen habe ich glaube ich nun eine Lampe gefunden, die meinen Wünschen entspricht

User-Kommentare

hsrk1287 am 17.02.2015 um 18:00 Uhr
Danke für die Bewertung.
Ich finde es grundsätzlich immer schwer, grade zu Zeiten des Internet, richtige Informationen zu finden und auch zu erkennen. Man googled, findet 10 Antworten und 10 Leute machen es anders.
Die einen sagen, 200l da passen bis zu 16 Barsche in der Größe rein und die anderen sagen, 200l da kannste höchstens Guppys rein
Das macht es einem, der grade erst damit angefangen hat nicht unbedingt leicht :D
Tom am 17.02.2015 um 14:44 Uhr
Hallo,
willkommen hier bei uns auf EB!
Optisch ist das schon ein Malawiaquarium, das in die richtige Richtung geht. Du solltest dir aber überlegen, dass wenn du dauerhaft erfolgreich und mit Spass Malawis halten willst, dass du dir dann früher oder später ein größeres Aquarium zulegen solltest.
Grüße, Tom.
Marius88 am 16.02.2015 um 13:39 Uhr
Hallo,
die Einrichtung (mehr Steine bis zur Oberfläche wäre optimal) und die Technik sind i. O. Allerdings ist meine persönliche Meinung, dass keine Mbuna-Art in 200 L gepflegt werden sollte. Wenn überhaupt eine Art in frage kommt dann der Labidochromis caeruleus. Und dann als Harem 1/3. Bitte tue dir und den Tieren den gefallen und beschränke dich auf die Labis. Grundsätzlich empfehle ich dir (wenn es deine Möglichkeiten hergeben) ein größeres Becken anzuschaffen. Hier hättest du wesentlich mehr Spielraum für verschiedene Arten.
Gruß Marius
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User hsrk1287 das Aquarium 'Malawi Becken' mit der Nummer 31508 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 16.02.2015
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User hsrk1287. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: