Die Community mit 19.090 Usern, die 9.077 Aquarien, 27 Teiche und 35 Terrarien mit 162.386 Bildern und 2.339 Videos vorstellen!

Aquarium Malawi Granitwelt von Andal_Xx

Beispiel
Ansicht Vorne

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
17.10.2017
Größe:
150×60×60 = 540 Liter
Letztes Update:
19.11.2017
Besonderheiten:

Mein erstes Malawibecken. Es dient als Raumteiler.

Dekoration

Bodengrund:

Der Bodengrund besteht aus 35 kg schwarzen Colorsand (Körnung 0, 4-0, 8mm)

Auf dem Beckenboden befindet sich eine 1, 5cm Dicke Styroporplatte zum Schutz des Glases vor den schweren Steinen.

Aquarienpflanzen:

Im Becken befinden sich keine Pflanzen.

Weitere Einrichtung: 

Um viele Höhlen und Nischen zu schaffen wurden ca. 220kg Granit aus einem örtlichen Steinbruch verbaut.

Ansicht Hinten
Ansicht Seite

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

150cm LED Leiste, 6500K

Filtertechnik:

Das Aquarium wird mit zwei Filter betrieben.

Zum einen ein Jebao 304 Außenfilter mit Vorfilter und zusätzlich ein Eheim Biopower 2412.

Weitere Technik:

Tunze 6045 Strömungspumpe

Eheim 300W Heizstab

Besatz

Geplanter Besatz:

Melanochromis Johannii 3/7

Pseudotropheus Patricki Chidunga Rock 1/3

Metriaclima Fainzilberi Puulu 1/3

Cynotilapia Pulpican 2/5

Wasserwerte

Temperatur: 25, 3 °C

PH: 7, 75

KH: 6

NO2: 0, 0

Futter

Tropical Spirulina

Tropical Malawi

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
da Dida am 06.11.2017 um 07:12 Uhr
Bewertung: 10

Hallo

Sehr schöne Steinanordnung, persönlich gefallen mir Alpenkalk oder Schiefersteine besser .

Aber jeder hat seine eigenen Vorlieben.

Das postive Granit das sich dieser im laufe der Zeit mit Algenpatina belegt, ist zumindest bei einem Freund so.

Würde noch zu Welsen im Becken raten , ein Trupp Synodontis petricola oder lucipinnis.

VG Dieter

Lippi am 05.11.2017 um 22:21 Uhr
Bewertung: 10

Hi,

bis auf die sichtbare Technik (wurde aber ja schon geschrieben), ein schön gestaltetes Becken! Deshalb auch die volle Punktzahl.

VG

Peter

Tom am 05.11.2017 um 11:09 Uhr

Hallo,

herzlich willkommen hier bei uns auf EB!

Tolle Einrichtung und damit beste Voraussetzungen für den geplanten Besatz.

Einzig die Filterung wäre mir etwas unterdimensioniert. Wenn du merkst, dass dir die Filter ständig zusetzen und du zum reinigen ran musst, solltest du einen größeren Topffilter anschaffen. Meiner Erfahrung nach, ist ein Filter für Malawibecken dann richtig dimensioniert, wenn er vom Hersteller für die doppelte Beckengröße empfohlen wurde, wie du tatsächlich hast.

Grüße, Tom.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Andal_Xx das Aquarium 'Malawi Granitwelt' mit der Nummer 34189 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawi Granitwelt' mit der ID 34189 liegt ausschließlich beim User Andal_Xx. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 02.11.2017