Die Community mit 19.126 Usern, die 9.087 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 162.448 Bildern und 2.335 Videos vorstellen!

Aquarium Becken 11078 von Frank S.

Beispiel
Userbild von Frank S.
Aquarianer seit: 
2008
unser 540l  Malawibecken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
150x60x60 = 540 Liter
Letztes Update:
03.10.2009
Besonderheiten:

- Aquarium der Marke L-Design mit individuell erstelltem Unterschrank (damit unser großer Eheim-Filter gut unterkommt)

- Back to Nature Rückwand

- 1, 5mm starke Plexiglasplatten auf dem Aq.-Boden ( um Punktbelastungen und Krazer vorzubeugen)

Aquarium Becken 11078
Aquarium Becken 11078

Dekoration

Bodengrund:

Aquariumsand beige

Aquarienpflanzen:

- verschiedene Anubias

Pflanzen im Aquarium Becken 11078
Pflanzen im Aquarium Becken 11078
Weitere Einrichtung: 

- ca. 50kg asiatisches Lochgestein

- ein 25kg schwerer, handgearbeitetes Lochgestein

- 1qm Steinplatten, welche aufgestapelt wurden

- 3 große Tonröhrchen und 2 Kleinere

- Flusswacken

Dekoration im Aquarium Becken 11078
Dekoration im Aquarium Becken 11078
Tonröhrchen

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1 x 40 Watt Power Glo (9:00-21:00)

1 x 35 Watt African Light (12:00-14:00)

Filtertechnik:

EHEIM 2180 Professional 3 Thermo Aussenfilter

Weitere Technik:

- es folgt noch ein Mondlicht

Technik im Aquarium Becken 11078
Technik im Aquarium Becken 11078

Besatz

1/1 Sciaenochromis fryeri ´Ahli´

1/1 Pseudotropheus msobo ´ Magungen´

5 Labidochromis ´yellow´ Geschlecht noch unbestimmt

3/7 Pseudotropheus pulpican früher P. ´Kingsizei´ z.T Jungfische

3/8 Labeotropheus fuelleborni

1 Neolamprologus moori

5 Synodontis multipanktatus ´ Kuckuckswels´

Sciaenochromis fryeri (Ahli)
Pseudotropheus pulpican
Sciaenochromis fryeri (Ahli)
Labidochromis Yellow
Labeotropheus fuelleborni
Besatz im Aquarium Becken 11078
Pseudotropheus msobo Weibchen
Besatz im Aquarium Becken 11078
Besatz im Aquarium Becken 11078
Besatz im Aquarium Becken 11078
Synodontis multipanctatus
Besatz im Aquarium Becken 11078

Wasserwerte

Temperatur: 26, 2 °C

Nitrit: n.n

Nitrat: 20mg/l

PH: 8, 0-8, 2

GH: 18°d

KH: 16°d

Futter

- Flockenfutter und grünes Flockenfutter mit hohem Anteil Spirulinaalgen

- hin und wieder Gurke, Kiwi usw

- Frostfutter: Artemia, Krill, rote Mückenlarven (selten)

- getrocknetes Futter: Süßwasser - Shrimps und Bachflohkrebse

- TetraMin XL Crisps

- Samstags haben die Fische ihren Fastentag

Sonstiges

1x wöchentlich 30% Wasserwechsel

Infos zu den Updates

30.11.2008 Schachbrettschmerle in unser Gesellschaftsbecken (100l) umgesetzt.

12.12.2008 eine 40 Watt Power Glo gegen eine 35 Watt African Light ersetzt ( diese ist nur 2h am Tag in Betrieb) damit das Becken optisch besser wirkt und nicht mehr so hell ist

Juli 2009: Neolamprologus moori Weibchen gestorben.

August 2009: Kies in Sand ausgetauscht.

3 Synodontis multipanktatus ´ Kuckuckswels´ dazu gekauft

Pseudotropheus tropheops verkauft

September 2009: offenes Aquarium, dass Pflanzen aus dem Aquarium wachsen können.

Sauerstoffpumpe eingebracht 150l/h

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
TheLegacy94 am 02.04.2010 um 17:31 Uhr
Bewertung: 10

Hallo

dein becken ist sehr schön

super gelungen

MfG

Björn

Ayahuasca am 03.07.2009 um 22:26 Uhr
Bewertung: 8

Hi Frank :)

Die Idee mit dem African Lake Licht für Simulation des High Noon find ich toll. Der rechte Steinaufbau ist für die Tiere sicher super, mir persönlich wirkt er zu künstlich, habe auch lange über diese Plattenstapeltechnik nachgedacht und mich dagegen entschieden. Auf jetzt kauf den Multipunktatus noch 5 Freunde, wenn die Chefin Samstags Schuhe kaufen ist :) Attacke, das wird noch ein super Teil !

chrismalawifan am 30.06.2009 um 12:57 Uhr
Bewertung: 8

hallo frank

was für ein update hast du denn gemacht heut, steht nicht bei.dein becken gefällt mir ganz gut, zumindest die linke seite mit den lochgestein.hätte es aber über das ganze becken so gemacht.

gruss chris

Frontosa am 30.06.2009 um 08:38 Uhr

Hallo Frank,

ich würde mich für eine Gesteinsart im Becken entscheiden. Das lässt das Becken deutlich harmonischer und interessanter wirken.

Die Tonröhren würde ich hinter Gestein verstecken.

Gruss,

Carsten

Johannes Krieger am 24.12.2008 um 14:09 Uhr
Bewertung: 8

hey Frank S

von der optik, sit dein becken gut aus...fische gefahlen mir auch...besatz hm net gerade optimal... ;-) und noch der bodengrund austauschen ihn sand... also dan würde ich nichts an dein becken ausetzen...

froheweinachten ... ;-)

lg johannes

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Frank S. das Aquarium 'Becken 11078' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 11078' mit der ID 11078 liegt ausschließlich beim User Frank S.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 04.11.2008