Die Community mit 19.355 Usern, die 9.135 Aquarien, 32 Teiche und 44 Terrarien mit 164.582 Bildern und 2.464 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Malawihude von Malawihude

BlogInfo
Betreibt das Hobby seit:
April 2016
Bei Nacht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Malawi
Läuft seit:
April 2016
Größe:
120x58x50 = 340 Liter
Letztes Update:
06.09.2016

Besonderheiten:

Becken hat zwei Bohrungen für den Filter und eine Bohrung für den Wasserwechsel.

 Vollmond
Die ganze Pracht! DiamantAquarium
Total klar

Dekoration

Bodengrund:

Sand.

Aquarienpflanzen:

Vallisneria spiralis und gigantea

Sonnenuntergang
Sonnenuntergang 2

Weitere Einrichtung:

Diverse RockZolid Steine

Beim einrichten des Beckens würde ich von African Colours unterstützt. Michael

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Scapinglights von LiWeBe mit der LiWeBe Box 3.0

Filtertechnik:

Eheim Professional 4 600

Weitere Technik:

HMF-Vorfilter

Eheimheizer

Temeraturfühler von LiWeBe

Certizon C50 (Ozon nur Nachts)

Hailea V10

UVC Klärer im Vorfilterbecken

Scapinglights und Innenfilterkammer mit Vorfilter, Heizer und Filterauswurf

Besatz

Aulonocara Firefish 3 Männchen und 4 Weibchen von African Colors

COPADICHROMIS AZUREUS 3m und 3w

Kuckuckswelse

Und eine Putzerkolonne (zwei Blaue Antennenwelse - passt zwar nicht, machen aber schön sauber)

Die ganze Mannschaft (fast)
Die Firefische haben neue Spielkameraden bekommen
Aulonocara fire fish
Sonnenuntergang in Malawihude
Zur Nacht

Wasserwerte

Nitrat 0 mg/l

Nitrit 0 mg/l

Gesamthärte >14°d

Karbonathärte 10°d

PH-Wert 7, 6

Chlor 0

Kohlendioxid >15

Futter

Algen und Krebsgranulat

Videos

Video Alle da von Malawihude (N3xccmS-_lA)
Video Der Einzug von Malawihude (mdhVIXjy9Vk)
Video Pflanzen im Unwetter von Malawihude (9rMM3N9s_Rs)

Sonstiges

UVC-Klärer im Filtervorbecken, da kann man mit einer einfachen UVC-Lampe arbeiten. Mit der LiWeBe-Box sollen zukünftig die Wasserwerte online über ein Seneye-Sensor gemessen werden. Echt cool!

Aktuell überlege ich auf Twinstar umzusteigen.

Den Nano+ habe ich schon günstig erwerben können. Jetzt fehlt noch Yotta.

Dann verschwinden erst einmal der UVC Klärer. Und Ozon schalte ich erst bei einer wesentlichen Verönderung der NH3 Werte zu. Das geht dann zukünftig, wenn der Seneye Sensor über die LiWeBe-Box gesteuert wird. Die Cloud ist aber noch nicht fertig.

Infos zu den Updates

Pflanzen sind eingesetzt.

Ozon jetzt nachts.

Becken läuft sehr stabil.

Wasserwerte schwanken kaum. Selbst nach drei Wochen Sommerurlaub keine wesentliche Verschlechterung. Offensichtlich ist die Filterung sehr gut dimensioniert.

Hatten auch schon das erste Mal Nachsuchs. Aufgrund der Aufteilung des Beckens können die Kleinen aber nicht überleben. Obwohl wir heute noch einen Kleinen gefunden haben. Der Wurf war vor zwei Monaten.

Vor zwei Wochen sind die COPADICHROMIS AZUREUS eingezogen. Habe etwas größere Tiere genommen, so dass sie sich besser gegenüber dem dominanten Firefischmännchen durchsetzen können. Das klappt sehr gut. Kann man im neuen Video beobachten.

Dank der guten technischen Umsetzung habe ich extrem klares Wasser und keine Algen. Die restlichen Algen übernehmen die Welse.

Somit haben sich meine Vorstellungen voll erfüllt. Ich wollte ein einfaches und interessant zu beobachtendes Anfängerbecken. Dank der tollen Filterung tollerieren die Fische auch längere Wasserwechselintervalle. Generell schaffe ich es aber schon jede Woche. Dauert ja auch nicht lang. Gartenschlauch anschließen. 20min raus und 10min frisches Wasser rein. ggf ein wenig Reinugung der Scheiben.

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Malawi-Guru.de am 09.05.2016 um 12:11 Uhr

Hi !

Also ob man Firefische mag oder nicht, lass ich jetzt mal so im Raum stehen, allerdings ist das Becken zu klein für diese Tiere, nix für ungut, aber diese werden größer als natürlich vorkommende Arten und auch je älter diese werden, desto agressiver sind sie.Zwar kompensierst du dies mit den vielen Männchen aber die Beckengröße ist zu klein für eine solch große Gruppe, und insgesamt ist es auch zu klein.

Jeder wie er mag klar, aber dies war keine gute Wahl!

Lg

Flo

Malawi-Guru.de am 01.05.2016 um 13:41 Uhr
Bewertung: 10

Hi,

also optisch sehr geil gestaltet und man kann über RZ sagen was man will zum gestalten sind die einfach Bombe....!

Topp !

Lg

Flo

< 1 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Malawihude das Aquarium 'Malawihude' mit der Nummer 32903 vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Malawihude' mit der ID 32903 liegt ausschließlich beim User Malawihude. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 16.04.2016