Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.930 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.351 Bildern und 2.102 Videos


Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch

einrichtungsbeispiele.de - TopBlog! 
 

Der Diskus

Der Diskus ist wahrlich der König unter den Königen, häufig anzutreffen ist er meist im sogenannten Mischwasser von den Weißwasserflüssen Rio Japura , Rio Madeira und Rio Purus nicht zu vergessen der Amazonas bis hin zu den Schwarzwasserflüssen wo besonders der Rio Negro eine große Rolle spielt , auch die Klarwasserflüsse wie der Rio Tapajos sind von entscheidender Rolle.

Disken bevorzugen wenig Strömungreiche steile Uferböschungen die durch viele Totholzablagerungen und Wurzelwerk aber auch durch ins Wasser gefallene Bäume deren Kronen sie zu hunderten aufsuchen um den Gefahren die im freien Wasser von Räubern bestehen zu entgehen .

Aquarien die Disken einen Artgerechten Aufenthalt bieten sollen , sollten mindestens 350 - 400 Liter fassen, mehr ist natürlich immer gut, auch eine Tiefe von 55 cm und mehr kommt diesen doch ausgewachsen sehr großen Tieren deutlich entgegen

Von den Wasserwerten sind ein PH von 6, 0 - 7, 0 anzustreben die dgH sollte kleiner als 10 sein, eine Wassertemperatur von 27° - 30° ist ideal, auch sollten die Disken in kleinen Gruppen von mindetens 4 - 5 Tieren gepflegt werden.

Die Einrichtung eines Diskusaquarium sollte neben feinkörnigen Bodengrund, große Pflanzen z.b. Schwertpflanzen etc. und Wurzelwerk/Holz das sich bis zur Wasseroberfläche erstrecken kann bieten, Diskusfische suchen gern die Deckung unter großen Blättern und im Wurzelwerk.

Als Beibesatz eignen sich neben nicht zu ruppigen Salmlern und kleinen Zwergbuntbarschen auch die beliebten Panzerwelse, auch die wunderschönen L-Welse eignen sich als Beibesatz gut.

Zum Futter bleibt anzumerken das Disken ihre Nahrung eher am Bodengrund aufnehmen und im freien Wasser nur bedingt, meistens sind die Beifische schneller, hier bitte darauf achten das die Diskusfische genügend Nahrung bekommen, diese sollte aus diversen Diskusgranulaten/Flocken und Frostfutter ( Mülas, Artemia etc.) sowie Lebendfutter in Form von Wasserflöhen, Artemia und Mülas bestehen.

Sie sind und bleiben die Könige unter den Königen, und wer einmal ihre majestätische Art durch das Becken gleitend vernehmen durfte ist ein für alle mal fasziniert von dieser wunderschönen Erscheinung.

Ich, hoffe das ich Euch diese wunderbaren Tiere ein wenig näher bringen konnte

Liebe Grüße Jürgen

 
Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch
Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch
Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch
Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch
Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch
Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch
 
Blogartikel 'Blog 3024: Der König unter den Königen - Der Symphysodon aequifasciatus / Diskusfisch' aus der Kategorie: "Mein Einrichtungsbeispiel" zuletzt bearbeitet von ehemaliger User am 23.01.2011 um 16:00 Uhr
 
 
Kommentare:
 
Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du dich anmelden.
 
Geschrieben am 24.01.2011 um 06:34 von Philosoph
Hallo Jürgen,

früher sprach man immer von Hälterungsbedingungen in der Größenordnung 40-50Liter pro Diskus....heute wollen manche 80-100Liter pro Diskus als das (Mindest-) Maß aller Dinge sehen.
Vor dem Hintergrund, dass mir natürlich klar ist, je mehr Liter, je besser, .....aber....was meinst Du? Reichen 40-50Liter pro Diskus aus?????

Liebe Grüße
Elmar
 
 

Weitere Kommentare lesen



Zurück

Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: