Die Community mit 19.226 Usern, die 9.115 Aquarien, 29 Teiche und 27 Terrarien mit 163.101 Bildern und 2.403 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarien mit Aphyosemion-Arten

Einrichtungsbeispiele für Aphyosemion-Arten

Direkt zu den Einrichtungsbeispielen
Aquarien mit Aphyosemion-Arten (Einrichtungsbeispiele für Aphyosemion-Arten)  - Aphyosemionaquarium

Wissenswertes zu Aphyosemion

Informationen

Bei der Gattung Aphyosemion handelt es sich um Killifische, die aus dem tropischen Teil Westafrikas stammen.

Aquarium einrichten mit Aphyosemion australe Gold Männchen Aquarium einrichten mit Aphyosemion australe (m+w) Aquarium einrichten mit Aphyosemion amieti ( Männchen) Aquarium einrichten mit 30.10.2020 Aphyosemion striatum weibchen Aquarium einrichten mit Aphyosemion australe Gold Weibchen Aquarium einrichten mit 26.02.2021 Aphyosemion striatum Männchen in Balzfärbung Aquarium einrichten mit Aphyosemion australe (m) Aquarium einrichten mit Männlicher Aphyosemion striatum Aquarium einrichten mit Aphyosemion bivittatum

Die Prachtkärpflinge der Gattung Aphyosemion teilen sich in zahlreiche Arten, Unterarten und Standortvarianten auf, bei denen es nicht immer leicht ist, eine Fisch wirklich sicher zuzuordnen. Selbst Wissenschaftler haben dabei ihre Schwierigkeiten, so dass es immer wieder zu Neubeschreibungen und Umbenennungen kommt.

Aphyosemion-Arten haben meist einen schlanken Körperbau, der der Hechtform nahe kommt. Die Männchen sind meist sehr bunt gefärbt und haben weit ausgezogenen Flossenfortsätze. Die Weibchen sind dagegen deutlich schlichter.

Leider sind viele Prachtkärpflinge auf Grund ihrer Anpassung an ihre natürliche Umgebung ausgesprochene Saisonfische. Einige Aphyosemion-Arten wachsen schnell bis zur Geschlechtsreife heran, pflanzen sich fort und gehen dann wieder ein. So überstehen sie in der Natur auch Trockenperioden, da ihre Eier im feuchten Schlamm überleben und erst schlüpfen, sobald wieder Regen fällt. In der Aquaristik wird dies insofern genutzt, indem der Austausch von Nachzuchten oft über Torfansätze erfolgt. D.h. es wird das Laichsubstrat mit den enthaltenen Eiern an andere Aquarianer weitergegeben, die aus diesem Substrat die Jungfische ziehen.

In der Aquaristik sind folgende Aphyosemion-Arten von Bedeutung: Aphyosemion australe, Aphyosemion bivittatum, Aphyosemion cameronense, Aphyosemion cognatum, Aphyosemion elberti, Aphyosemion lujae und Aphyosemion striatum.

Videos

Video Aphyosemion australe "Gold" und Epiplatys dageti monroviae. von Patrick Scheffer (QhOSD8ipvxk)Video Aphyosemion australe hjiersseni von okefenokee (WKP6tdQi7hQ)

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Aphyosemion gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

26
Einrichtungsbeispiele