Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.535 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 60 Terrarien mit 167.070 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele für Fadenfische

Einrichtungsbeispiele für Fadenfische

Wissenswertes zu Fadenfische

Was sind Fadenfische?

Die Bezeichnung Fadenfisch steht nicht für ein wissenschaftlich beschriebene Art oder Gattung von Zierfischen, sondern fasst Gattungen der Labyrithfische aus Süd- und Südostasien zusammen, die alle mit ihrem Labyrithorgan auch atmosphärische Luft atmen können und lang ausgezogene Bauchflossenstrahlen haben. Diese lang ausgezogenen Bauchflossen, bzw. Fäden haben diesen Fischen ihren deutschen Namen gegeben. Mit diesen Fäden können die Fadenfische aber auch Berührungs- und Geschmacksreize aufnehmen, was ihnen bei der Orientierung und bei den innerartlichen Kommunikation hilft.

Foto mit Colisa sota, roter Honigfadenfisch Foto mit ... Fadenfische Foto mit Zwergfadenfisch männchen mit Schaumnest Foto mit Gelber Fadenfisch Foto mit Zwergfadenfisch Foto mit fadenfisch gurke umgezogen Foto mit Malabarbärblinge und Fadenfische Foto mit Zwergfadenfisch (männchen) Foto mit Mosaikfadenfische

Unterteilung der Fadenfische

Fadenfische werden in eine westliche und eine östliche Gruppe unterteilt. Zu den westlichen Fadenfischen gehören: Honiggurami (Trichogaster chuna), Gestreifter Fadenfisch (Trichogaster fasciata), Dicklippiger Fadenfisch (Trichogaster labiosa) und Zwergfadenfisch (Trichogaster lalius).
Zu den östlichen Fadenfischen werden gezählt: Mosaikfadenfischen (Trichogaster leerii), Mondscheinfadenfisch (Trichopodus microlepis), Trichopodus poptae, Knurrender Zwerggurami (Trichopsis pumila), Schokoladengurami (Sphaerichthys osphromenoides), Schaufelfadenfisch (Trichogaster pectoralis) und Gepunkteter Fadenfisch (Trichopodus trichopterus).

Zucht von Fadenfischen

Zur Fortpflanzung bauen alle Fadenfische mehr oder weniger gleiche Schaumnester an der Wasseroberfläche. Nach der Paarung kümmert sich das Männchen um das Gelege im Schaumnest.

Haltung von Fadenfischen im Aquarium

Das Aquarium für Fadenfische sollte in der Regel gut bepflanzt sein und wenig Strömung besitzen, damit die Fadenfische ihre Schaumnester an der Oberfläche anlegen können.

Traditionell sind Fadenfische auch für die Haltung im Gesellschaftsbecken gut geeignet und deshalb bei Aquarianern sehr beliebt.

Videos

Video Gewusel von ehemaliger User (lfy2yl6qiOE)Video Fadenfische Ceylonsaugbarbe von Ceylon (7VITJG0cgQ0)Video Panorama 200 von Stefan (bpKNAkATvGU)

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Fadenfische gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 16.08.2022
482
Einrichtungsbeispiele