Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.920 Aquarien, 28 Teiche und 25 Terrarien mit 159.271 Bildern und 2.076 Videos

Aquarien für Trichogaster microlepis

Mondschein-Gurami

Aquarien für Trichogaster microlepis (Mondschein-Gurami)  - Trichogaster-microlepis-slnkaquarium

Wissenswertes zu Trichogaster microlepis

Herkunft von Trichogaster microlepis

Trichogaster microlepis (Mondschein-Gurami) ist ein Fadenfisch, der aus Südostasien stammt. Dort ist Trichogaster microlepis in Thailand und Myanmar zu finden.

Aquarium einrichten mit Trichogaster microlepis, T. leeri

Wichtige Größenangaben zu Trichogaster microlepis

Trichogaster microlepis erreicht eine maximale Länge von ca. 15 cm und kann in Aquarien ab 360 Litern gehalten werden.

Haltung von Trichogaster microlepis

Trichogaster microlepis kann als Gruppe ab 5 Tieren oder als Paar gehalten werden.

Aquarium einrichten für Trichogaster microlepis

Das Aquarium für Trichogaster microlepis sollte mit einer Schwimmpflanzendecke eingerichtet werden. Damit sich bedrängte Weibchen leicht verstecken können, ist es wichtig, dass das Aquarium mit Wurzeln und einer dichten Bepflanzung eingerichtet wird.

Das Aquarium sollte über möglichst wenig Strömung verfügen. Da es sich bei Trichogaster microlepis um einen Labyrithfisch handelt, sollte das Aquarium abgedeckt werden, so dass die Luft an der Wasseroberfläche, die von Trichogaster microlepis geatmet wird, nicht zu kalt wird.

Wasserwerte für Trichogaster microlepis

Trichogaster microlepis fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 24 bis 28°C, pH-Wert 6 bis 7.5, Gesamthärte 2 bis 19°dGH.

Futter für Trichogaster microlepis

Beim Futter ist Trichogaster microlepis wenig anspruchsvoll. Trockenfutter aus dem Zoohandel wird gerne gefressen. Um eine ausgewogene Ernährung für Trichogaster microlepis sicherzustellen, sollte ab und zu der Speiseplan um Frostfutter wie Mückenlarven oder Artemia ergänzt werden.

Vergesellschaftung von Trichogaster microlepis

Trichogaster microlepis sollte nur mit anderen friedlichen und eher ruhigen Zierfischen vergesellschaftet werden.

Bezeichnungen für Trichogaster microlepis

In der Aquaristik ist Trichogaster microlepis neben seiner deutschen Bezeichnung Mondschein-Gurami auch unter den Synonymen Deschauenseeia chryseus, Osphromenus microlepis, Trichogaster microlepis, Trichopodus microlepis und Trichopus parvipinnis bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Trichogaster microlepis (Mondschein-Gurami) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 2° bis 19° dGH
  • Mindestaquariengröße: 360 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Trichogaster microlepis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
4 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Wir werden unterstützt von: