Die Community mit 19.404 Usern, die 9.144 Aquarien, 33 Teiche und 50 Terrarien mit 165.534 Bildern und 2.494 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarien mit Garra cambodgiensis

Aquarien mit Garra cambodgiensis  - Garra-cambodgiensisaquarium
Bildquelle: Das Bild stammt von der freien Enzyklopädie Wikipedia. Lizenzhinweise: Jmatz at English Wikipedia, Flying fox, CC BY-SA 3.0

Wissenswertes zu Garra cambodgiensis

Informationen

Garra cambodgiensis ist ein Fisch aus der Familie der Karpfenfische, der ursprünglich aus Südostasien stammt, wo er im Mekong und Chao Phraya Becken sowie auf der Malaisischen Halbinsel vorkommt.

Im Aquarium erreicht Garra cambodgiensis eine maximale Länge von 15 cm und sollte immer in einer Gruppe ab 10 Tieren gehalten werden. Für die dauerhafte Haltung von Garra cambodgiensis im Aquarium sollte das Becken mindestens eine Kantenlänge von 1,20 m und ein Mindestvolumen von 300 Liter haben. Das Aquarium für Garra cambodgiensis sollte gut abgedeckt werden, da die Fische gute Springer sind.

Garra cambodgiensis fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: pH-Wert 6 bis 8, Wassertemperatur 20 bis 25°C und Gesamthärte bis 15°dGH.

Als Futter wird von den gierigen Allesfressern alles angenommen, was der Zoohandel an Zierfischfutter anbietet. Garra cambodgiensis sollte aber hauptsächlich pflanzlich ernährt werden und nicht überfüttert werden.

Das Aquarium für Garra cambodgiensis sollte mit einer dichten Hintergrundbepflanzung und einem Bodengrund aus Sand bestehen. Freier Schwimmraum sollte ebenfalls zur Verfügung stehen.

Haltungsbedingungen

Um Garra cambodgiensis möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 20° bis 25°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 0° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter
7
Einrichtungsbeispiele