Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.907 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 158.959 Bildern und 2.058 Videos

Aquarien mit Mastacembelus erythrotaenia

Einrichtungsbeispiele für Feuer-Stachelaal

Aquarien mit Mastacembelus erythrotaenia (Einrichtungsbeispiele für Feuer-Stachelaal)  - Mastacembelus-erythrotaenia-slnkaquarium

Wissenswertes zu Mastacembelus erythrotaenia

Herkunft

Bei Mastacembelus erythrotaenia (Feuer-Stachelaal) handelt es sich um einen Stachelaal, der ursprünglich aus Asien stammt. Die Zierfische leben dort im Süßwasser in Thailand und Kambodscha bis nach Indonesien.

Aquarium einrichten mit Mastacembelus erythrotaenia ( Feuerstachelaal )

Wichtige Größenangaben

Der Stachelaal erreicht eine maximale Länge von 100 cm und kann in Aquarien ab einem Volumen von 1500 Litern gehalten werden.

Haltung im Aquarium

Die Aale sollten als Gruppe von mindestens 5 Tieren gehalten werden.

Einrichtung des Beckens

Das Aquarium für Mastacembelus erythrotaenia kann mit robusten Pflanzen wie Javafarn eingerichtet werden. Mit Wurzeln, Tonröhren und Steinen sollte für zahlreiche Versteckmöglichkeiten gesorgt werden. Der Bodengrund sollte für die Tiere unbedingt aus feinem Sand bestehen, da sich die Aale gerne eingraben.

Optimale Wasserwerte

Der Feuerstachelaal fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Wassertemperatur 22 bis 28°C, pH-Wert 6.5 bis 7.5 und Gesamthärte 5 bis 15°dGH. Je 10 Liter Wasser sollten 1 bis 2 Esslöffel Salz hinzugefügt werden.

Futter

Als Futter kommen für die Stachelaale vor allem Insektenlarven, kleine Krebstiere, Regenwürmer, Tubifex, Artemia, kleine Fische, Fischfleisch in Form von Lebendfutter in Frage.

Synonyme

Mastacembelus erythrotaenia ist neben seiner deutschen Bezeichnung Feuer-Stachelaal auch als Macrognathus erythrotaenia bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Mastacembelus erythrotaenia (Feuer-Stachelaal) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 1500 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Mastacembelus erythrotaenia gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
2 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: