Die Community mit 19.183 Usern, die 9.102 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.769 Bildern und 2.392 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel) von stonis-home

Userinfos
Userbild von stonis-home
Ort / Land: 
58507 Lüdenscheid / Deutschland
Mein Frontosa-Becken

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Läuft seit:
ist leider verkauft
Größe:
200 x 60 x 60 = 720 Liter
Letztes Update:
07.08.2011
Besonderheiten:

12mm Glas

geschweißtes Untergestel aus verzinktem Winkelstahl

Komplett verkleidet mit Leimholz in Eigenbau

Ansicht on der Couch
Ansicht vom Essbereich
Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Mondlicht
Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)

Dekoration

Bodengrund:

ca 85kg heller Aquariumkies mit kleiner Körnung ( fast wie Sand )

Aquarienpflanzen:

3 Cryptocoryne crispatula

Weitere Einrichtung: 

altes Lochgestein aus dem Malawi-Becken, schön mit Algen bewuchert..

Bau einer Rückwand:

Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
rechte Seite nach dem Verputzen
linke seite nachdem Verputzen
Gesamtansicht nach dem Trockem ( noch ohne Anstrich )
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Ansicht mit der großen Welshöhle
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Dekoration im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

Leuchtbalken mit

2 * 36 W - 1x African Lake

- 1x Daylight

Beleuchtungsdauer v. 13-23 Uhr gesteuert per Zeitschaltuhr

eine 12er LED-Leiste in Blau für Nacht-/ Mondlichtphase

Beleuctungsdauer v. 22.30 - 1.00 Uhr ebenfalls gesteuert per Zeitschaltuhr

Filtertechnik:

2 HMF P60-3

- jewals in den Ecken untergebracht

- max Förderleistung 3x800 = 2400l/h je Filter

- betrieben von 2 Hailea V20 Mempranpumpen mit jewals

1200l/h Luftleistung

(genaue Leistungsdaten siehe www.hmfshop.de)

jede Woche Wasserwechsel ca.40 %-50%

Weitere Technik:

Heizung über Raumtemperatur

UV-Klärer in Planung (evtl)

Rückwand Eigenbau aus Styropor, Portlandzement, Bauschaum und Epoxidharz

verklebt mit Orca Aquariumsilikon ( härtet auch unter Wasser aus )

HMF P60-3 rechte Seite
Technik im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
HMF P60-3 linke Seite
Technik im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Hailea V20 Mempranpumpen

Besatz

2/4 Cyphotilapia gibberosa ´Blue Sambia´ (wird demnächst dezimiert auf Verh. 1/4 )

1/1 Julidochromis transcriptus

1 Mastacembelus erythrotaenia ( ein liebevolles Familienmitglied ;-) )

geplant desweiteren:

1/1 Altolamprologus compressiceps golden head od.

1/1 Altolamprologus calvus

( Angebote werden dankend angenommen! einfach PN an mich )

Mastacembelus erythrotaenia ( Feuerstachelaal )
Der neue Hausherr...
Der Große.... le chef
Besatz im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Wer schaut denn da zur Seite herein?
Besatz im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)
Besatz im Aquarium Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)

Wasserwerte

Temperatur: 25-26C

PH : 8, 2

Kh : 18

Gh : 12

No² : <0, 3 mg/l

Nitrat : n.m.

NH4: 0 mg/l

ermittelt mit Tera Tröpfchentest

Nh4 mit Tröpfentest von JBL

Futter

Tetra Min xl Flakes

Flockenmix

Cichliden Sticks

Terta Rubin ( nur hin und wieder in kleinen Mengen )

Rote , Weiße , Schwarze Mückenlarven ( Frost )

Arthemia Golden Gate( Frost )

Cyclops ( Frost )

Spirulina-Garnelen-Mix (Frost eigene Herstellung )

ab und zu Seelachsfilets ( Weißfisch ) in kleinen Stücken

1-2 mal die Woche Fastentag ( variiert von Woche zu Woche )

Anmerkung:

Gefüttert wird nicht zu einer bestimmten Uhrzeit sondern je nach ´Lust´ und ´Laune´ , da es in der Natur auch nicht jeden Tag pünktlich der Tisch gedeckt wird.

Sonstiges

Der Aal passt zwar nicht zwingend zum Besatz und wird sicherlich irgendwann(!) zu groß aber er ist ein ´volladoptiertes´ Familienmitglied ;-) und vorallem ´Handzahm´

Hoffe das ich mich bis er voll ausgewachsen ist ( momt. ca 26-28cm ) noch wesentlich vergrößern kann um ihm ein passendes Heim bieten zu können.

Desweiteren weiß ich das ich an der Schmerzgrenze für Frontosas bin, aber ich denk, wenn ich mich so umgeschaut habe hier bei EB, das es noch grad so vertretbar ist zumal es außer den oben genannten Besatz keinen weiteren geben wird.

Infos zu den Updates

Becken ist Verkauft! werde aber bald wieder zurück kehren mit einem neuem Becken.

Wir wenn alles klappt die Maße von 220x80x70 haben und wird ein Malawiebecken werdeen, wo ich von Anfang alles selber bauen werde. Dies wird dann hier auch wieder dokumentiert.

♦ Sonntag 11. April 2010

-----

♦ Seite komplett neu überarbeitet und die einige oder andere Änderung (Besatz, Technik, Werte etc ) aktualisiert.

♦ Neue aktuelle Bilder hochgeladen.

♦ Alte Updates gelöscht.

♦ besser Bilder folgen

♦ geplante Vergrößerung evtl nach dem Sommer auf 1200 - 1400 Liter ( je nach Statikeraussage )

♦ 05.07.2010

-----

Becken läuft unverändert gut!!

Erste Anzeichen von Balzverhalten bein den Großen zu beobachten. :-)

Bepflanzung wieder entfernt da diese immer wieder rausgezogen wurde bzw ausgebuddelt.

Geb es nunmehr auf mit Pflanzen bei meinen Großen. ;-)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Chris_R. am 09.01.2010 um 18:52 Uhr

Hallo Servus,

also optisch is das Becken eines der schönsten - STEINBECKEN - das ich kenne.. Das gefällt mir richtig gut!

Der Besatz - naja Grenz wertig für die Größe und etwas unpassend gewählt - allerdings hab ich die Burschen auch schon in kleineren Becken und mit ganz anderen Tieren schwimmen sehen...

Irgendwann - ja ganz bestimmt - schaff ich mir noch mal nen Tank mit den Riesen an!

Grüße Chris

Malawi-Guru.de am 02.07.2009 um 12:25 Uhr
Bewertung: 10

Hi !

Sehr sehr schön, gestaltet, darüber hinaus natürlich ein Traum wie du es in das Haus integriert hast.

Das wirkt phantastisch, wahrscheinlich in Natura noch besser als es auf den Bildern eh schon rüber kommt.....gefällt mir!!

;-)

Lg

Flo

MF80 am 21.06.2009 um 12:56 Uhr
Bewertung: 10

Hi

erstmal vielen Dank für dein Kommentar meines Beckens, von mir ein großes Lob zurück.

Dein Becken gefällt mir richtig gut und vor allem deine Rückwand mit der großen Welshöle sehr gut gelungen.

Mach weiter so.

Grüße aus Leipzig Mike

Wesermalawi am 20.06.2009 um 17:54 Uhr
Bewertung: 10

Hi Andreas!

Vielen Dank für Deinen Post.

Kann das Lob nur zurückgeben, tolles Becken! :-)

Tolle Rückwand!

Räuber? Kann ich nur empfehlen :-)

LG

Heiko

Dominik Steigewald am 15.06.2009 um 21:05 Uhr
Bewertung: 10

Hallo

Muss sagen das deine Rückwand wirklich Top aussieht

Gruss Dominik

< 1 2 3 >
In diesem Beispiel wird die Verwendung von Produkten unserer Partner beschrieben:
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied stonis-home das Aquarium 'Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)' mit der Nummer 10513 vor. Das Thema 'Tanganjika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Mein Tanganjika (nur noch als Beispiel)' mit der ID 10513 liegt ausschließlich beim User stonis-home. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 17.09.2008