Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.841 Aquarien mit 155.861 Bildern und 1.966 Videos von 18.436 Aquarianern vorgestellt

Aquarien mit Tateurndina ocellicauda

Schwanzfleck-Schläfergrundel

Aquarien mit Tateurndina ocellicauda (Schwanzfleck-Schläfergrundel)  - Tateurndina-ocellicauda-slnkaquarium

Wissenswertes zu Tateurndina ocellicauda

Tateurndina ocellicauda (Schwanzfleck-Schläfergrundel) ist ein Zierfisch aus der Familie der Schläfergrundeln, der ursprünglich aus Australien stammt und auch in ruhigen, pflanzenreichen Flüssen und Bächen im Osten Neuguineas (Papua-Neuguinea) zu finden ist.

Aquarium einrichten mit Pastellgrundel (Tateurndina ocellicauda) Nachwuchs
Aquarium einrichten mit Pastellgrundel (Tateurndina ocellicauda) Nachwuchs

Tateurndina ocellicauda erreicht im Aquarium eine maximale Länge von ca. 7 cm.

Auch im Aquarium sollte Tateurndina ocellicauda als Harem, also 1 Männchen mit mehreren Weibchen in einem Aquarium ab 80 Litern Volumen gepflegt werden.

Tateurndina ocellicauda fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 22 bis 26°C, pH-Wert 6.5 bis 7.5 und Gesamthärte 5 bis 15°dGH.

Das Aquarium für Tateurndina ocellicauda sollte gut bepflanzt werden und mit Steinen und Wurzeln so dekoriert werden, dass viele Höhlen und Versteckmöglichkeiten entstehen. Im Aquarium sollte nur eine leichte Strömung vorhanden sein.

Als Futter kann Tateurndina ocellicauda kleines Feines Lebend- und Frostfutter verwendet werden. Trockenfutter aus dem Aquaristikhandel wird nicht immer angenommen.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 22° bis 26°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 80 Liter
in Aquarien zwischen und Litern 
9 Einrichtungsbeispiele mit 'Tateurndina ocellicauda' gefunden.
Anzeigen:
Sortieren nach:
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarienbau
Wir werden unterstützt von: