Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.537 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.122 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Trichopsis-Arten im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Knurrende Guramis

Trichopsis-Arten im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Knurrende Guramis)

Wissenswertes zu Trichopsis

Herkunft

Bei Trichopsis handelt es sich um eine Gattung von Fadenfischen, die ursprünglich aus Südostasien stammt. Dort leben sie in dicht bewachsenen Gewässern und Sümpfen.

Foto mit trichopsis pumila (Männchen), 23.10.2014 Foto mit Trichopsis pumila Foto mit Trichopsis vor Taiwan-Moos und Rotala Foto mit Knurrender Gurami (Trichopsis vittata) Foto mit Trichopsis pumilus Foto mit trichopsis pumila, Jungfische im Aufzuchtbecken am 27.10.2014 Foto mit Trichopsis vittata Prey Pras Foto mit Knurrenden Zwergguramis - Trichopsis pumila Foto mit Trichopsis pumila

Im Deutschen werden die Aquariumfische dieser Gattung als Knurrende Guramis bezeichnet. Es handelt sich um Labyrinthfische und ähneln in ihrer Form auch den Kampffischen.

Die deutsche Bezeichnung basiert auf den Lauten, die die Männchen während der Balz und bei Kämpfen von sich geben.

Haltung

Um die Fische im Aquarium zu halten, werden dicht bepflanzte Becken benötigt, die viele Versteck- und Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Die einzelnen Trichopsis-Arten erreichen eine maximale Länge zwischen 5 und 8 cm und können damit bereits in eher kleinen Aquarien gehalten werden.

Arten

Innerhalb der Gattung sind bislang 3 Arten beschrieben. Es gilt allerdings als wahrscheinlich, dass noch weitere, bislang unbekannte Arten existieren.

Videos

Video Asienbecken Badis ruber von Harald Kästner (kjKrtU_KbZY)Video tercera conca von lomarraco (cpZ5eOMCKwA)

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Trichopsis gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 15.10.2021
21
Einrichtungsbeispiele