Die Community mit 19.014 Usern, die 9.045 Aquarien, 27 Teiche und 31 Terrarien mit 161.605 Bildern und 2.314 Videos vorstellen!

Yasuhikotakia morleti im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Mausschmerlen

Yasuhikotakia morleti im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Mausschmerlen)  - Yasuhikotakia-morleti-slnkaquarium

Wissenswertes zu Yasuhikotakia morleti

Herkunft

Bei Yasuhikotakia morleti (Mausschmerle) handelt es sich um eine Schmerlen-Art, die ursprünglich aus Ostasien stammt. Dort ist sie von China bis Thailand verbreitet und lebt im Mekong, im Chao Phraya, im Mae Klong Becken und ihren Zuflüssen.

Aquarium einrichten mit Mausschmerle

Haltung

Um Yasuhikotakia morleti artgerecht halten zu können, sind Aquarien ab 300 Litern Volumen nötig. Es sollten immer mindestens 5 bis 6 Exemplare dieser geselligen und bis zu 10 cm langen Zierfische gehalten werden. Bei Einzelhaltung oder in zu kleinen Becken verhalten sich die Tiere oft sehr aggressiv und unverträglich.

In der Natur verstecken sich diese Schmerlen tagsüber zwischen Steinen und Wurzeln. Deshalb sollte auch das Aquarium entsprechend eingerichtet sein und zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten bieten.

Hauptsächlich ernähren sich Mausschmerlen von Schnecken und Insektenlarven. Anderes Zierfischfutter wird aber ebenfalls gerne angenommen. Es handelt sich um Allesfresser.

Der Bodengrund sollte aus Sand oder sehr feinkörnigen Kies bestehen, der auf keinen Fall scharfe Kanten haben sollte.

Das Biotop sollte nicht zu hell beleuchtet werden. Zur Beschattung können auch Schwimmpflanzen eingesetzt werden.

Am wohlsten fühlt sich Yasuhikotakia morleti bei folgenden Wasserparametern: Gesamthärte zwischen 5 und 15°dGH, pH-Wert zwischen 6 und 7.5 und Temperaturen zwischen 23 und 28°C.

Bezeichnungen

Yasuhikotakia morleti ist unter zahlreichen Synonymen in der Aquaristik zu finden. Neben den deutschen Bezeichnungen Aalstrichschmerle, Horas Schmerle und Mausschmerle ist auch Botia horae und Botia morleti gängig.

Haltungsbedingungen

Um Yasuhikotakia morleti (Mausschmerle) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 23° bis 28°C
  • pH-Wert: 6.0 bis 7.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Yasuhikotakia morleti gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

9
Einrichtungsbeispiele




Wir werden unterstützt von:
Aquarienkontor
LedAquaristik.de
HMFShop.de
Aquaristik CSI