Die Community mit 19.541 Usern, die 9.190 Aquarien, 35 Teiche und 57 Terrarien mit 166.974 Bildern und 2.556 Videos vorstellen!
Neu
Login

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Dimidiochromis compressiceps

Messerbuntbarsch

Einrichtungsbeispiele für die Haltung von Dimidiochromis compressiceps (Messerbuntbarsch) im Aquarium

Wissenswertes zu Dimidiochromis compressiceps

Informationen

Bei Dimidiochromis compressiceps handelt es sich um einen der mittelgroßen Fischfresser aus dem Malawisee Dimidiochromis compressiceps ist im See ein Jäger, der sich senkrecht stehend zwischen Vallisnerien versteckt und auf Grund seiner Körperform zwischen den Pflanzen kaum zu erkennen ist. Vorbeischwimmende Jungfische werden blitzschnell gepackt. Seine Nahrung findet Dimidiochromis compressiceps in Mbunas und Utakas von passender Größe. Auch im Aquarium stellt Dimidiochromis compressiceps kleineren Arten nach und ist ein sehr erfolgreicher Jäger.

Foto mit dimidiochromis compressiceps chizumulu Foto mit Dimidiochromis compressiceps Foto mit Dimidiochromis compressiceps m Foto mit Dimidiochromis compressiceps Bock Foto mit Dimidiochromis compressiceps Mann (Noch nicht ausgefärbt / ausgewachsen) Foto mit Dimidiochromis compressiceps Bock Foto mit Dimidiochromis Compressiceps male Foto mit  ><(((°> Dimidiochromis Compressiceps Bock Foto mit Dimidiochromis Compressiceps Weibchen

Das Aquarium für Dimidiochromis compressiceps muss entsprechend groß sein. Für die Aufzucht sind Aquarien ab 500 Liter geeignet. Für ausgewachsene Dimidiochromis compressiceps sollte das Aquarium mindestens 900 Liter Dimidiochromis compressiceps fühlen sich in Wasser mit den typischen Malawiwerten am wohlsten: Temperatur: 24-26°C, pH-Wert 7.5-8.5, Gesamthärte 5-15°dGH.

Als Einrichtung für das Aquarium für Dimidiochromis compressiceps wird im Grunde nur eine ausreichend dicke Sandschicht und einige lose eingebrachte Felsen benötigt. Am besten wird ein Teil mit Vallisnerien bepflanzt.

Die Nachzucht von Dimidiochromis compressiceps ist einfach und produktiv, da die Maulbrüter mit nur einen Wurf eine riesige Zahl an Jungfische groß ziehen.

Die Vergesellschaftung von Dimidiochromis compressiceps ist mit anderen großen Non-Mbunas zum Beispiel aus den Gattungen Tyrannochromis, Nimbochromis oder Champsochromis möglich.

Im Deutschen wird er auf Grund seiner Körperform auch Messerbuntbarsch genannt.

Haltungsbedingungen

Um Dimidiochromis compressiceps (Messerbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.8
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 500 Liter

Videos

Video dimidiochromis compressiceps balzt und Syn. multipunctatus macht den Kukuck von LaikMe (GRaxBXowNIA)Video Dimidiochromis compressiceps von marxbre (HJ3nsT2CI50)

Verwandte Arten

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Dimidiochromis compressiceps gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

Letzte Änderung am 24.06.2016
60
Einrichtungsbeispiele