Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.538 Usern, die 9.182 Aquarien, 36 Teiche und 62 Terrarien mit 167.119 Bildern und 2.563 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele für Protomelas spilonotus

Einrichtungsbeispiele für Protomelas spilonotus

Wissenswertes zu Protomelas spilonotus

Informationen

Bei Protomelas spilonotus handelt es sich um eine Buntbarschart, die ursprünglich aus dem ostafrikanischen Malawisee stammt. Protomelas spilonotus gehört zu den Non-Mbunas. In der Aquaristik ist diese Protomelas-Art schon seit langem bekannt und bei Aquarianern verbreitet.

Foto mit Protomelas	 spilonotus, Tansania Foto mit Protomelas Spilonotus Foto mit Protomelas Spilonotus Tanzania Foto mit Protomelas	 spilonotus, Tansania Foto mit Protomelas spilonotus Tanzania Foto mit Protomelas spilonotus Tanzania Foto mit Protomelas spilonotus Tansania Bock Foto mit Protomelas spilonotus Tanzania (Bock und Weib) Foto mit Protomelas spilonotus mit anderen

Die Männchen von Protomelas spilonotus erreichen eine Länge von maximal 18 cm. Die Weibchen bleiben mit 14 cm kleiner.

Das Aquarium für Protomelas spilonotus sollte eine Mindestgröße von 600 Litern haben. Die Einrichtung sollte mit Steinen und größeren Brocken so erfolgen, dass sein natürliches Biotop nachempfunden wird.

Protomelas spilonotus fühlen sich in Wasser mit den typischen Malawiwerten am wohlsten: Temperatur: 24-26°C, pH-Wert 7.5-8.5, Gesamthärte 5-15°dGH.

Protomelas spilonotus sollten im Harem, wobei das Verhältnis von Männchen zu Weibchen mindestens 1:2 besser 1:3 betragen sollte.

Protomelas spilonotus sind Maulbrüter. Nach der Befruchtung der Eier nimmt das Weibchen diese im Maul auf und entläßt nach ca. 3 Wochen die Jungfische.

Die Fütterung von Protomelas spilonotus kann mit allen gängigen Futtersorten erfolgen. Es sollte darauf geachtet werden, dass ein hoher Krebsanteil enthalten ist.

Zur Vergesellschaftung eignen sich Buntbarsche aus dem Malawisee, die zu der Gruppe der Non-Mbunas gehören.

Haltungsbedingungen

Um Protomelas spilonotus möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 600 Liter
30
Einrichtungsbeispiele