Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.929 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 159.297 Bildern und 2.108 Videos

Paracyprichromis brieni im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Paracyprichromis brieni

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Paracyprichromis brieni

Herkunft von Paracyprichromis brieni

Paracyprichromis brieni ist ein Buntbarsch, der ursprünglich aus dem Tanganjikasee in Ostafrika stammt.

Paracyprichromis brieni ist ein Zierfisch mit einer für Cichliden ungewöhnlich schlanken Körperform.

Haltung von Paracyprichromis brieni im Aquarium

Im Aquarium sollten Paracyprichromis brieni immer in ausreichend großen Gruppen ab 10 Tieren gehalten werden. Optimal ist die Haltung von mehr Weibchen als Männchen. Männliche Paracyprichromis brieni erreichen im Aquarium eine maximale Länge von 10 cm. Die Weibchen bleiben nur unwesentlich kleiner. Wesentlicher Geschlechtsunterschied ist die intensivere Färbung der Männchen.

Das Aquarium für Paracyprichromis brieni sollte mindestens 300 Liter fassen und neben ausreichend freien Schwimmraum mehrere steile Felsen bieten, an denen die Tiere Schutz suchen und auch ablaichen. Da sich die Paracyprichromis brieni zumeist im oberen und mittleren Beckenbereich aufhalten, ist die Wahl des Bodengrundes nicht entscheidend. Das Aquarium sollte nicht zu hell beleuchtet werden, da Paracyprichromis brieni eher die dunklen Ecken des Beckens bevorzugt.

Die optimalschen Wasserwerte für Paracyprichromis brieni sind: Temperatur 24 bis 27°C, Gesamthärte 12 bis 20°dGH, pH-Wert 8 bis 9.

Paracyprichromis brieni können im Aquarium mit krebshaltigem Trocken-, Frost- und Lebendfutter ernährt werden. Gelegentlich sollten auch Insektenlarven gegeben werden.

Wie zahlreiche andere Buntbarsche aus dem Tanganjikasee sind auch Paracyprichromis brieni Maulbrüter im weiblichen Geschlecht. Abgelaicht wird an steilen Steinen. Nach etwa 30 Tagen entlässt das Weibchen 6 bis 12 bereits gut entwickelte Jungtiere. Wenn Paracyprichromis brieni im Artenbecken gehalten werden, müssen die Jungtiere nicht entfernt werden, da diese Art ihrem Nachwuchs nicht nachstellt. Die Jungfische können mit Staubfutter, Cyclops oder frisch geschlüpften Artemianauplien gefüttert werden.

Paracyprichromis brieni in der Aquaristik

Paracyprichromis brieni sind von der Körperform her den Cyprichromis sehr ähnlich. Allerdings bleiben diese Zierfische kleiner und sind weniger schwimmfreudig, so dass Paracyprichromis brieni in vergleichsweise kleinen Aquarien gehalten werden können.

Haltungsbedingungen

Um Paracyprichromis brieni möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 27°C
  • pH-Wert: 8.0 bis 9.0
  • Gesamthärte: 12° bis 20° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Paracyprichromis brieni gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
1 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partnershop
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Wir werden unterstützt von: