Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.883 Aquarien, 24 Teiche und 22 Terrarien mit 158.133 Bildern und 2.012 Videos

Aquarien mit Macrognathus aral

Einstreifen-Stachelaal

Kein Bild vorhanden!

Wissenswertes zu Macrognathus aral

Bei Macrognathus aral (Einstreifen-Stachelaal) handelt es sich um einen Stachelaal, der ursprünglich aus Südostasien stammt und dort in Pakistan, India, Bangladesh, Nepal and Myanmar verbreitet ist.

Macrognathus aral erreicht eine maximale Länge von 25 cm und kann in Aquarien mit einem Volumen von 400 Litern gehalten werden. Macrognathus aral sollte immer in Gruppen ab 5 Fischen gehalten werden.

Das Aquarium für Macrognathus aral kann mit Pflanzen eingerichtet werden. Wichtig für die Haltung von Macrognathus aral ist eine Einrichtung, mit deren Hilfe zahlreiche Verstecke entstehen. Bevorzugt werden von Macrognathus aral röhrenartige Verstecke, die auch künstlich sein können. Das Aquarium sollte mit einem Bodengrund aus Sand ausgestattet werden.

Macrognathus aral fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Wassertemperatur 23 bis 27°C, pH-Wert 7 bis 8 und Gesamthärte 10 bis 30°dGH.

Als Futter kommt für die Macrognathus aral vor allem Insektenlarven, Frostfutter und Lebendfutter in Frage.

In ihrer natürlichen Umgebung sind Macrognathus aral auch im Brakwasser anzutreffen, so dass davon auszugehen ist, dass eine Aufsalzung des Aquarienwassers zum Wohlbefinden der Tiere beiträgt.

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 23° bis 27°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 10° bis 30° dGH
  • Mindestterrariengröße: 400 Liter
in Beispielen zwischen und Litern 
0 Einrichtungsbeispiele mit 'Macrognathus aral' gefunden.


Kein Einrichtungsbeispiel gefunden, das den Kriterien entspricht!
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Wir werden unterstützt von: