Die Community mit 19.532 Usern, die 9.192 Aquarien, 34 Teiche und 55 Terrarien mit 167.225 Bildern und 2.548 Videos vorstellen!
Neu
Login

Apistogramma sp. Wilhelmi im Aquarium halten

Einrichtungsbeispiele für Wilhelmi-Zwergbuntbarsch

Apistogramma sp. Wilhelmi im Aquarium halten (Einrichtungsbeispiele für Wilhelmi-Zwergbuntbarsch)

Wissenswertes zu Apistogramma sp. Wilhelmi

Herkunft

Bei Apistogramma sp. Wilhelmi (Wilhelmi-Zwergbuntbarsch) handelt es sich um einen Buntbarsch, der ursprünglich aus Südamerika stammt, wo er im Amazonas sowie im Lago Glemende am Rio Abacaxis vorkommt.

Foto mit Apistogramma Wilhelmi Männchen Foto mit Apistogramma Wilhelmi Weibchen

Haltung

Um diesen Aquariumfische aus Südamerika artgerecht halten zu können, wird für die maximal 6 cm (Männchen) großen Tiere ein Becken mit einem Mindestvolumen von 80 Litern benötigt. Die Weibchen bleiben mit maximal 4 cm deutlich kleiner.

Das Aquarium sollte mit einer dichten Hintergrundbepflanzung, Wurzeln und Steinen so eingerichtet werden, dass zahlreiche Verstecke und Rückzugsmöglichkeiten entstehen. Es sollte aber auch genügend Schwimmraum zur Verfügung stehen.

Die Haltung erfolgt am besten als Paar. Die Zierfische können aber mit anderen friedlichen Arten meist problemlos vergesellschaftet werden.

Bei den Wasserwerten sollte versucht werden, ein Schwarzwasserbiotop nachzustellen. Optimal sind ein pH-Wert zwischen 5.5 und 6.5, eine Gesamthärte zwischen 1 und 10°dGH und Wassertemperaturen zwischen 22 und 27°C.

Die Fütterung sollte hauptsächlich mit kleinem Lebendfutter erfolgen. Tubifex, Artemia und Mückenlarven werden gerne gefressen. Die Fische nehmen in der Regel aber auch Frostfutter und Flocken an.

Bezeichnungen

Neben seiner deutschen Bezeichnung Wilhelmi-Zwergbuntbarsch ist er in der Aquaristik auch als Apistogramma wilhelmi bekannt. Allerdings handelt es noch nicht um eine endgültige wissenschaftliche Bezeichnung.

Nachzucht

Die Höhlenbrüter sollten im Zuchtaquarium möglichst eine passende Höhle vorfinden, die der das Männchen zusammen mit dem Weibchen etwa 40 bis 60 ablegt. Das Männchen verteidigt diese Bruthöle im Anschluss, während das Weibchen die Brutpflege übernimmt.

Haltungsbedingungen

Um Apistogramma sp. Wilhelmi (Wilhelmi-Zwergbuntbarsch) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 22° bis 27°C
  • pH-Wert: 5.5 bis 6.5
  • Gesamthärte: 1° bis 10° dGH
  • Mindestaquariengröße: 80 Liter
1
Einrichtungsbeispiele