Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 9.010 Aquarien, 27 Teiche und 27 Terrarien mit 160.616 Bildern und 2.298 Videos
Wir werden unterstützt von:

Einrichtungsbeispiele für Geophagus tapajos "Red Head"

Rotkopf-Erdfresser

Einrichtungsbeispiele für Geophagus tapajos "Red Head" (Rotkopf-Erdfresser)  - Geophagus-tapajos-slnkaquarium

Wissenswertes zu Geophagus tapajos "Red Head"

Informationen

Geophagus tapajos "Red Head" ist eine Standortvariante, bzw. eine Geophagus-Art, die trotz ihrer Popularität in der Aquaristik noch nicht wissenschaftlich beschrieben wurde. Geophagus tapajos "Red Head" oder auch "Orange Head" stammt aus dem Rio Tapajos, einem Nebenfluss des Amazonas in Südamerika.

Aquarium einrichten mit Geophagus Tapajos red head Aquarium einrichten mit Geophagus altifrons Tapajos Aquarium einrichten mit Geophagus Tapajos red head Aquarium einrichten mit Geophagus Tapajos red head Aquarium einrichten mit Geophagus Tapajos red head Gruppe Aquarium einrichten mit Geophagus sp. Tapajos "Red Head" Aquarium einrichten mit Geophagus Tapajos red head Aquarium einrichten mit Geophagus Tapajos red head - Versteck unter Wurzel Aquarium einrichten mit Geophagus spec. "tapajos red head"

Geophagus sp. Tapajos sind bei Aquarianer auf Grund ihrer orange bis roten Stirnfärbung sehr beliebt. Auch die Tatsache, dass die bis zu 17 cm großen Cichliden trotz ihrer imposanten Größe sehr friedlich sind, macht sie zu beliebten Aquarienfischen.

Das Aquarium für die Haltung eines Paars von Geophagus sp. Tapajos sollte mindestens 300 Liter fassen. Für die mögliche Gruppenhaltung sind Aquarien ab 450 Litern zu empfehlen.

Als larvophiler Maulbrüter kümmern sich beide Elterntiere um die Nachzucht, die auch in geräumigen Aquarien mit großer Grundfläche möglich ist.

Die Einrichtung des Aquariums für Geophagus sp. Tapajos sollte aus einer ausreichend dicken Sandschicht und zahlreichen Wurzeln und Steinen als Versteckmöglichkeiten bestehen. Der freie Schwimmraum sollte nicht zu kurz kommen. Eingesetzte Pflanzen sollten robust sein und damit zurecht kommen, dass die Geophagus sp. Tapajos den Bodengrund permanent umwühlen.

Die Wasserwerte sollten beim pH-Wert im leicht sauren Bereich, also zwischen 6,5 und 7 liegen. Die Gesamthärte sollte zwischen 5 und 15°dGH liegen. Es wird eine Wassertemperatur zwischen 28 und 30°C empfohlen, da die Geophagus sp. Tapajos bei niedrigeren Temperaturen anfällig für die Lochkrankheit sind.

Wie die Erdfresser im allgemeinen fressen auch Geophagus sp. Tapajos alles gängige Zierfischfutter, das ihnen angeboten wird.

Eine Vergesellschaftung von Geophagus sp. Tapajos ist mit anderen, ähnlich großen Buntbarschen aus dem Amazonasraum problemlos möglich. Da sie sehr friedlich sind, sind auch etwas größere Salmler, sowie Panzerwelse und L-Welse möglich.

Haltungsbedingungen

Um Geophagus tapajos "Red Head" (Rotkopf-Erdfresser) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 28° bis 30°C
  • pH-Wert: 6.5 bis 7.0
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 300 Liter

Videos

Video Geophagus Tapajos Red Head Laichvorgang von Captain Gü (UYpy-_Xyf8w)

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Geophagus tapajos "Red Head" gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

37
Einrichtungsbeispiele




Aquaristik CSI
HMFShop.de
Aquarienkontor
LedAquaristik.de