Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.775 Aquarien mit 154.343 Bildern und 1.881 Videos von 18.275 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Einrichtungsbeispiele mit Schneckenbuntbarsch Neolamprologus multifasciatus

Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch

Einrichtungsbeispiele mit Schneckenbuntbarsch Neolamprologus multifasciatus (Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch)  - Multifasciatusaquarium

Wissenswertes zu Neolamprologus multifasciatus

Neolamprologus multifasciatus stammt aus dem Tanganjikasee und gehört zu den Schneckenbuntbarschen, die als Versteck und zur Brutpflege in Schneckenhäusern leben.

Aquarium einrichten mit neolamprologus multifasciatus
Aquarium einrichten mit Neolamprologus multifasciatus bei seinem Schneckenhaus
Aquarium einrichten mit Multifasciatus(w)
Aquarium einrichten mit Neolamprologus multifasciatus
Aquarium einrichten mit N. multifasciatus über ihrem Revier
Aquarium einrichten mit Neolaprologus multifasciatus
Aquarium einrichten mit Sarotherodon galilaeus multifasciatus
Aquarium einrichten mit Neolamprologus multifasciatus Männchen vor seinem
Aquarium einrichten mit multifasciatus mit Jungfischen

Die "Multis" leben dabei in ihrem natürlichen Biotop in großen Feldern mit leeren Schneckenhäusern der Gattung Neothauma. Im Aquarium funktionieren aber auch gut gereinigte, große Weinbergschneckenhäuser.

Der Cichlide bildet dabei auch im Aquarium Kolonien, in denen mehrere Generationen zusammenleben und ältere Geschwister auch Aufgaben in der Brutpflege übernehmen. Als Ausgangsbesatz kann ein Paar oder 1 Männchen mit 2 bis 3 Weibchen dienen.

Für die Aquarienhaltung sind Neolamprologus multifasciatus auch deshalb so gut geeignet, weil sie bereits in sehr kleinen Aquarien ab 54 Litern dauerhaft gehalte werden können. Zusätzlich zur Sandfläche, in der die Multis zahlreiche Schneckenhäuser vorfinden sollten, sollten auch noch Steinaufbauten vorhanden sein, in die sich die Neolamprologus bei Gefahr zurückziehen können.

Ein anderer bekannter Schneckenbuntbarsch aus Ostafrika ist Neolamprologus brevis. Es sollte im Aquarium nur eine Schneckenbuntbarschart eingesetzt werden.

Videos

Video N. mulifasciatus vs. N. leleupiVideo Tanganjika Lamprologus multifasciatusVideo Nachwuchs bei N. multifasciatusVideo Neolamprologus multifasciatus

Haltungsbedingungen

  • Wassertemperatur: 24° bis 27°C
  • pH-Wert: 8.0 bis 9.0
  • Gesamthärte: 10° bis 25° dGH
  • Mindestaquariengröße: 54 Liter

Zierfische, Wirbellose oder Wasserpflanzen bei unseren Partnern kaufen

in Aquarien zwischen und Litern
148 Einrichtungsbeispiele mit 'Multifasciatus' gefunden.
Seite: < 1 2 3 4 5 6 ... 11 >
Anzeigen:
Sortieren nach:
Seite: < 1 2 3 4 5 6 ... 11 >
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Themen im Forum:
Algenproblem Fadenalgen und Bartalgen von Freya Erstellt am 22.10.2018 um 20:32 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Viele Verluste bei Poropanchax Normani Leuchtaugenfischen von Freya Erstellt am 22.10.2018 um 20:12 Uhr (Noch ohne Antwort!)
Umrüstung meiner Becken, speziell das 375 l Becken auf LED von Grünhexe Letzte Antwort am 13.10.2018 um 19:23 Uhr
LEDAquaristik von Ottche Letzte Antwort am 25.09.2018 um 12:30 Uhr
Lum Light controller von Freiburg Letzte Antwort am 17.09.2018 um 21:13 Uhr
Querstreifen bärblinge, Smaragd, Moskito, Pfeffer ? 50cm von Ceylon Letzte Antwort am 12.09.2018 um 19:24 Uhr
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Google+
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquarientiere