Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.790 Aquarien mit 154.765 Bildern und 1.902 Videos von 18.312 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Beispiel 7047 von Andreas Hoffmann

Kein Userfoto vorhanden
Aquarianer seit: 
2003
Gesamtansicht

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Grösse:
100x40x50 = 200 Liter
Letztes Update:
25.11.2007
Besonderheiten:
Es wurde darauf Wert gelegt das von der Technik fast nichts zu sehen ist. Nur der Auslass des Aussenfilters ist auf den ersten Blick links aus dem Felsen kommend zu sehen.
Aquarium Becken 7047
Aquarium Becken 7047
Aquarium Becken 7047
Aquarium Becken 7047

Dekoration

Bodengrund:
20kg Quarzsand 0,1 - 0,4mm
Aquarienpflanzen:
-
Weitere Einrichtung: 
Rückwand Bermuda von Steinzeit-Design, bearbeitete Kunstfelsen von Aquael, 18kg Granit (Montana black)

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
2 x 39W T5
Sylvania Aquastar
Powerglo
Filtertechnik:
Außenfilter Ferplast Bluextreme mit 1100l/h
Rückwand ausgebaut zum Filter mit etwa 25l Filtervolumen und Pumpe mit 560l/h.
Weitere Technik:
Im Bypass des Außenfilters befinden sind ein UVC-Wasserklärer und eine Hydor Außenheizung.

Besatz

maylandia estherae red-red (1M, 3W)
Marmelade Cat (1M, 2W, 2 Babies)
1 Yellow der sich im alten Becken hinter die Rückwand verirrt hat und demnächst in gute Hände und Gesellschaft abgegeben wird.
Besatz im Aquarium Becken 7047
Besatz im Aquarium Becken 7047

Wasserwerte

PH: 7,9
GH: 8,0
KH: 7,0

Futter

Tropical Malawi
Tropical 36% Spirulina
Tropival Spirulina Granulat
TetraMin Pro Vegetable
versch. Frostfutter (alle 1-2 Wochen)

Sonstiges

Es wurde bewusst auf weißes Lochgestein (gibt es im See nicht) und Pflanzen (gibt es im See nur sporadisch, meist Vallisnerienhaine) verzichtet.

User-Kommentare

Hedylein am 28.11.2007 um 12:41 Uhr
hallo,tolle rückwand bei dieser art von becken wo du wert auf eine tolle "üpige"rückwand legst wo bei der becken größe mit zuviel steinaufbauten nur noch mehr platz weggenommen würd ,würde ich lieber EINE ruhige art (zb.Copadichromis virginalis)die einigen schwimmraum brauchen einsetzen,aber das muß jeder für sich selber entscheiden ,siehe auch bsp.horst engler mfg sebastian
René Leubecher am 26.11.2007 um 19:03 Uhr
Hallo,
die Rückwand ist stark. Allerdings passen die anderen Steine nicht nur nicht dazu, sondern sind auch selbst nochmal nicht zueinander passend.
Steine, die wie die Rückwand aussehen wären sicherlich schöner.
Gruß
René
timme am 26.11.2007 um 18:54 Uhr
Bewertung: 6
Hallo Andreas,
optisch hast Du ja schon ein sehr ansprechendes Becken. Jetzt muß sich nur noch die unterschiedliche Farbgebung (Steine - Rückwand) geben. Das wird aber durch den Algenbewuchs von ganz alleine passieren.
Ich denke, daß Du zu hell beleuchtest. Bei einem Meter Beckenlänge, hätte es auch eine 30W T8 Röhre getan (vlt. kannst Du je auch die T5 Röhren mit 21W auf 849mm benutzen und am Besten davon auch nur eine)
Dein Besatz wird auf garkeinen Fall funktionieren. Die Aulonocaras sind Utakas und damit Karnivoren im Gegensatz dazu sind die M. estherae Mbunas, also Aufwuchsfresser.
Der nächste Punkt ist die Größe und Aggressivität der Maylandias. Es wird nicht allzulange dauern, dann werden die Non-Mbunas von den M. estherae zerfetzt werden.
Ein größeres Becken allein wird hier leider keine Abhilfe schaffen. Du solltest Die Mbunas abgeben und Dir hier von Erfahrenden Malawihaltern Empfehlungen geben lassen, was in Dein Becken passt.
Beste Grüße,
Tm
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Andreas Hoffmann das Aquarium 'Becken 7047' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 25.11.2007
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Andreas Hoffmann. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquarientiere
Partner für HMF-Filter
Partnershop
Partner für Aquariumlicht