Die Community mit 19.267 Usern, die 9.130 Aquarien, 30 Teiche und 40 Terrarien mit 164.086 Bildern und 2.405 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 8045 von Michael J.

BlogUserinfos
Ort / Land: 
06712/ Zeitz / Deutschland
Aquarianer seit: 
Jan. 2006, Malawi Nov. 2007
Neueinrichtung 08.05.2008

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Malawi
Größe:
100 x 40 x 50 = 200 Liter
Letztes Update:
31.10.2008

Besonderheiten:

Glas 8mm stoßverklebt, Kanten abgerundet

handelsübliche Abdeckung (2 Röhren)

selbstgebaute hohle Steinmodule, komplette Technik dahinter verborgen

als Unterschrank IKEA Kommode, durch Arbeitsplatte verstärkt.

40mm Styroporplatte unmittelbar unter Becken, zum Ausgleich evtl. Unebenheiten.

Neueinrichtung 08.05.2008
Aquarium Becken 8045
ursprüngliche Einrichtung

Dekoration

Bodengrund:

Quarzsand 0, 2- 0, 8mm Körnung, ca. 20-25kg

Aquarienpflanzen:

Sagittaria platyphylla

Anubias barteri va. nana

Anubias barteri var. nana
Sagittaria platyphylla

Weitere Einrichtung:

Steinmodule aus Zement, alle Steine sind hohl und dienen gleichzeitig als Versteckmöglichkeit.

Aufgrund zahlreicher Öffnungen kann auch hier die gesamte Fläche durchschwommen werden. Danke nochmal für die zahlreichen Tipps zum Bau solcher Steine.

scharfe Kanten wurden abgeschliffen

Dekoration im Aquarium Becken 8045

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

1x Power- Glo 30 Watt 18000K

geschaltet per Zeitschaltuhr von 11h - 22h

(vor 11h teilweise Sonnenlicht)

meiner Meinung nach ausreichend

Mondlicht wird nachgerüstet.

Filtertechnik:

Aussenfilter Eheim 2213 440l/h 8W

ausschließlich bestückt mit Filterwatte u. Aktiv- Filterkohle

HMF, dahinter Strömungspumpe P700 von Sera

Weitere Technik:

Heizstab 150W

Aquarienluftpumpe 100l/h

Strömungspumpe Sera P700 650l/h regelbar

Besatz

Labidochromis caeruleus yellow 1m/3w

Maylandia estherae red 1m/2w

Pseudotropheus Socolofi 2m/3w

Callichthidae (Schwielenwels) 1m/1w (?)

Anfangs waren nur Lab. caeruleus u. Ps. socolofi im Becken, dadurch starkes Aggressionsverhalten des dominanten Ps. socolofi Männchens gegen Artgenossen u. Lab. caeruleus.

Habe dann als ´Gegenspieler´ die zebra red/red mit ins Spiel gebracht, seitdem verbessertes Aggressions- u. Revierverhalten. Und scheinbar trotzdem genügend Platz für alle Bewohner.

Die Welse passen natürlich nicht so recht ins Malawi- Becken.

Lab. caeruleus Mann
Ps. socolofi Mann
May. estherae red Mann
Besatz im Aquarium Becken 8045
Ps. socolofi Mann #2 `der Chef`
Callichthidae
Besatz im Aquarium Becken 8045
Yellows

Wasserwerte

Temp.: 24*C

pH- Wert: 8, 0

GH: 7*

KH:5*

Nitrit: 0mg/l

Nitrat: 14mg/l

TWW. aller 2 Wochen 40% (1TL. jodfreies Tafelsalz auf ca. 50l)

Futter

Flockenfutter

Cichlid- Granulat

Frostfutter (Malawimix, Bachflohkrebse, weisse Mückenlarven etc.)

Futtertbl. (für Bodenfische)

gelegtl. Gemüse (Gurke, Salat, etc.)

Sonstiges

Schwielenwelse werden ebenfalls noch abgegeben.

ICH MÖCHTE GERN SCHNELLSTMÖGL. DIE Maylandia estherae red (1m/2w) UND Pseudotropheus Socolofi (2m/3w) ABGEBEN. WER INTERESSE HAT, EINFACH MELDEN.

Infos zu den Updates

Angaben nicht auf den Tag genau.

02.Nov.2007

Beckeneinrichtung begonnen (Technik/ Schläuche/ Rückwand eingesetzt, Quarzsand aufgefüllt, Bruchstein zu Höhlen gestapelt, Pflanzen eingesetzt, Becken mit Wasser befüllt...)

03.Nov.2007

Filter bestückt, Inbetriebnahme Filter

19.Nov.2007

erster Fischbesatz: Lab. caeruleus u. Ps. socolofi

25.Nov.2007

zusätzl. Schwielenwelse

15.Dez.2007

zusätzl. May. estherae red

22.Dez.2007

zusätzl. Antennenwelse (aus befreundeten Becken übernommen, wären sonst warscheinlich in der Toilette gelandet)

16.Feb.2008

bisher keinerlei gravierende Probleme mit dem Becken

03.Mär.2008

Strömungspumpe nachgerüstet

10.Mär.2008

Ps. lombardoi abgegeben

07.Mai 2008

Neueinrichtung des Beckens, Einbau der Steinmodule

11.Mai 2008

HMF nachgerüstet

06.Okt. 2008

Ancistren umgesiedelt

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Erik Dreßen am 13.10.2008 um 21:09 Uhr
Bewertung: 8

Hi!

Absolut genial die Einrichtung! Respekt zu den selbstgebauten Steinen! Klasse!

Zu den Fischen kann ich leider nix sagen, habe keine Ahnung von Malawis ;)

Gruß, Erik

T H O R am 03.10.2008 um 21:39 Uhr
Bewertung: 10

Hi Michael,

Ein absolut schönes Technisches und Optisches Einrichtungsbeispiel, perfekte selbstgebaute Steine. Mit anderen Worten Einfach genial. Viel Spaß noch damit !

LG Castello,

Christine Dollesche am 31.07.2008 um 16:25 Uhr

Hallo Michael.

Dein Becken gefällt mir sehr gut.Zum Besatz kann ich leiter nichts sagen habe selber einige Fisch zuviel im Becken , aber wenn sie miteinander klar kommen dann gehts. Speter brauchst du ein größeres Becken, aber nicht zu klein kaufen so wie ich. Viel Spaß noch mit d.Malawis Christine.

lifeguard82 am 27.05.2008 um 14:51 Uhr

Hey Micha!!Echt klasse Becken hast du da!!Kannst du mir wohl verraten wie du die Rückwand gebaut hast!???Wäre wirklich super nett von dir!Besten dank und weiter so!!Tschöööö

Martin S. am 19.05.2008 um 17:26 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Michael,

Klasse Malawi Becken mit schönem Besatz.

Besonders die selbstgebaute Rückwand sieht gut aus.

Gruss Martin

< 1 2 3 >

In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Michael J. das Aquarium 'Becken 8045' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.

Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 8045' mit der ID 8045 liegt ausschließlich beim User Michael J.. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.

Online seit dem 15.02.2008