Die Community mit 19.158 Usern, die 9.102 Aquarien, 30 Teiche und 31 Terrarien mit 162.823 Bildern und 2.371 Videos vorstellen!
Neu
Login

Aquarium Beispiel 438 von Manfred Herget

Beispiel
Aquarianer seit: 
1970
Aquarium Hauptansicht von Becken 438

Beschreibung des Aquariums

Typ:
Größe:
150x60x60 = 540 Liter
Letztes Update:
21.09.2004
Besonderheiten:

Stoßverklebt

Aquarium Becken 438

Dekoration

Bodengrund:

1-2 mm Kies

Aquarienpflanzen:

Valisneria + Anubia

Weitere Einrichtung: 

ca. 80 kg Flußgestein

Dekoration im Aquarium Becken 438
Dekoration im Aquarium Becken 438

Aquarien-Technik

Beleuchtung:

2x 36 watt Leuchtstoffröhren 830 + 840

Mondlicht - 2 LEDs 8000 Lumen 12 V Selbstgebaut brennt die ganze Nacht

( bei Interesse am Mondlicht kann ich euch eines bauen, schickt eine email an mich )

Filtertechnik:

Dreikammersystem Volumen ca.50 ltr.

1.: Schmutzwasser - Heizung - UV

2.: Filtermatten - Filterwatte - Lavabruch - Zeolith - Filtermatte

3.: Reinwasser - Powerhead 1100 ltr.

Weitere Technik:

Autom. Wasserstandsregelung mit Schwimmerventil und

ca.10 ltr. Ausgleichsbehälter

siehe vereinfachte zeichnung ( nachtrag vom 05.02.04 )

Technik im Aquarium Becken 438
Technik im Aquarium Becken 438
Diese Bild hatt mir abbi (RedSun28) zu verfügung gestellt

Besatz

1/2 Nimbochromis venustus

1/1 Sciaenochromis ahli

1/1Aulonocara stuartgranti ´Maleri´

1/3 Aulonocara Iwanda

Besatz im Aquarium Becken 438
Besatz im Aquarium Becken 438
Besatz im Aquarium Becken 438
Besatz im Aquarium Becken 438
Besatz im Aquarium Becken 438
Besatz im Aquarium Becken 438

Wasserwerte

PH = 7, 8 / GH = 14 / KH = 8 / NO3 = >>10 / NO2 = 0

bei 26 grad

Futter

Flocken / Sticks / Frostfutter / Fischstäbchen - Auftauen, Panade

runter, Kleinschneiden ( So müßen sich Haie beim Fressen verhalten ! )

Sonstiges

Selbstgebaute Rückwand aus Styropor, mit einem kleinen Gasbrenner und einem Heißluftfön bearbeitet dann mit Dispersionsfarbe gestrichen

Hält schon 5 Jahre ohne Problehm

Zum Mondlicht

Bild zeigt mein Amazonasbecken mit umgedrehter Beleuchtung und dem darauf installierten Mondlicht ( das vom Barschbecken kann ich nicht rausholen , ist aber das gleiche)

User-Kommentare

Alle Antworten einblenden
Torsten Bullmahn am 21.09.2004 um 13:22 Uhr
Bewertung: 8

Hallo Manfred,

ein echt schönes Becken, aber ich hätte statt Kies, Sand als Bodengrund verwendet.

Tom am 05.02.2004 um 21:57 Uhr
Bewertung: 6

Technik und Filtersystem sind für das Becken optimal. Auch die Steinaufbauten gefallen mir sehr gut und sind für ein Nicht-Mbuna-Becken absolut ausreichend und passen optisch mit der Rückwand gut zusammen.

Verbessert könnte so auf den ersten Blick der Bodengrund, der mit etwas grobkörnig erscheint. Die Venustus werden auf die Dauer etwas zu groß für das Becken.

Was auch noch schön wäre: mehr und bessere Bilder und ein paar Infos zur automatischen Wasserstandsregelung.

< 1 >
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt unser Mitglied Manfred Herget das Aquarium 'Becken 438' vor. Das Thema 'Malawi' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den, bzw. die AquarianerIn umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Copyright der Fotos und Texte im Aquarium-Beispiel 'Becken 438' mit der ID 438 liegt ausschließlich beim User Manfred Herget. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Online seit dem 18.02.2004