Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Du findest hier 8.907 Aquarien, 27 Teiche und 25 Terrarien mit 158.951 Bildern und 2.057 Videos

Aquarien mit Pseudomugil furcatus

Gabelschwanz-Blauauge

Aquarien mit Pseudomugil furcatus (Gabelschwanz-Blauauge)  - Pseudomugil-furcatus-slnkaquarium

Wissenswertes zu Pseudomugil furcatus

Informationen

Pseudomugil furcatus (Gabelschwanz-Blauauge) ist ein Zierfisch aus der Familie der Blauaugen (Pseudomugilidae), der ursprünglich aus Australien stammt und auch in schnell fließenden Bäche mit steinigem Untergrund im Osten Neuguineas zu finden ist.

Aquarium einrichten mit Gabelschwanz-Blauauge M+W
Aquarium einrichten mit Pseudomugil furcatus (m)
Aquarium einrichten mit Pseudomugil furcatus
Aquarium einrichten mit Rennschnecke mit Gabelschwanz-Blauauge
Aquarium einrichten mit Pseudomugil furcatus
Aquarium einrichten mit Pseudomugil furcatus (m) beim Imponieren
Aquarium einrichten mit Pseudomugil Furcatus Weibchen
Aquarium einrichten mit Pseudomugil furcatus
Aquarium einrichten mit Pseudomugil furcatus

Pseudomugil furcatus erreicht im Aquarium eine maximale Länge von ca. 6 cm.

Auch im Aquarium sollte Pseudomugil furcatus als Gruppe in einem Aquarium ab 80 Litern Volumen gepflegt werden.

Pseudomugil furcatus fühlt sich bei folgenden Wasserwerten am wohlsten: Temperatur 24 bis 27°C, pH-Wert 7.0 bis 8.0 und Gesamthärte 5 bis 15°dGH.

Das Aquarium für Pseudomugil furcatus sollte so bepflanzt werden, dass neben einer Randbepflanzung möglichst viel freier Schwimmraum übrig bleibt. Im Aquarium sollte für eine ausreichende Strömung und einen steinigen Untergrund gesorgt wird.

Als Futter kann Pseudomugil furcatus kleines Lebendfutter (z.B. Mückenlarven oder Wasserflöhe), Frostfutter und auch Trockenfutter aus dem Aquaristikhandel bekommen.

In der Aquaristik ist Pseudomugil furcatus auch unter den Synonymen Popondetta furcata, Popondichthys furcatus bekannt.

Haltungsbedingungen

Um Pseudomugil furcatus (Gabelschwanz-Blauauge) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 27°C
  • pH-Wert: 7.0 bis 8.0
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 80 Liter

Videos

Video Pseudomugil furcatus

Änderungen vorschlagen

Du hast nicht alle wichtigen Infos zu Pseudomugil furcatus gefunden? Du kannst uns helfen, weitere Details zu ergänzen? Dann schreib uns dein Feedback!

 
22 Einrichtungsbeispiele gefunden.




Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Partnershop
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquarientiere
Partner für Aquarienbau
Partner für Aquariumlicht
Wir werden unterstützt von: