Wir werden unterstützt von:
Neu
Login
Die Community mit 19.535 Usern, die 9.182 Aquarien, 35 Teiche und 60 Terrarien mit 167.070 Bildern und 2.560 Videos vorstellen!

Einrichtungsbeispiele mit Metriaclima / Pseudotropheus lombardoi

Lilienmaulbrüter

Einrichtungsbeispiele mit Metriaclima / Pseudotropheus lombardoi (Lilienmaulbrüter)

Wissenswertes zu Metriaclima lombardoi

Informationen

Ein sehr aggressiver Maulbrüter aus dem Malawisee ist Metriaclima lombardoi, der früher unter dem Namen Pseudotropheus lombardoi geführt und immer noch bekannt ist. Die Art ist sehr weit verbreitet und wird auch leicht nachgezogen, so dass im Handel sehr einfach Nachzuchten zu bekommen sind.

Foto mit Ps.acei und Ps.Lombardoi Foto mit Lombardoi M Foto mit Metriaclima lombardoi (w) Foto mit Pseu. Lombardoi Männchen Foto mit Maylandia Lombardoi Bock und labeotropheus trewavasae Weibchen Foto mit Metriaclima lombardoi Foto mit Lilienmaulbrüter Weibchen Foto mit Ps. Lombardoi Paar Foto mit Pseudotropheus lombardoi (Bock)

Als Aufwuchsfresser gehören sie zu den Mbunas. Da diese Art ein hohes innerartliches und artübergreifendes Aggressionspotential aufweist, sollte eine Haltung von mehreren Männchen in einem Aquarium generell nicht erfolgen, da die Männchen sehr große Reviere wehement gegenüber Rivalen verteidigen und auch gegenüber Fischen anderer Arten, die auch wesentlich größer sein können sehr durchsetzungsfähig sind.

Eine Besonderheit ist die Färbung von Metriaclima lombardoi. Während auch bei anderen Mbunaarten blau gefärbte Tiere vorkommen, sind es bei den Lombardoi nicht die Männchen, die diese Färbung zeigen, sondern die Weibchen. Hier sind es die Männchen, die eine gelb-orange Färbung zeigen.

Die Buntbarsche können erst in Aquarien ab 600 Litern gehalten werden und selbst da gilt, dass größer besser wäre, da Metriaclima lombardoi mit 12 cm Länge bei den Männchen eine für Mbunas zwar nur eine durchschnittliche Größe erreichen, aber trotzdem überdurchschnittlich große Reviere verteidigen. Das Aquarium muss für eine erfolgreiche Haltung dieser Art mit Steinaufbauten und Sichbarieren gut strukturiert eingerichtet werden, um Aggressionen zu verteilen, unterlegenen Fischen Rückzugsmöglichkeiten zu bieten und Reviere deutlich zu begrenzen.

Weitere Handelsnamen für diese sehr weit verbreiteten Malawicichliden sind Pseudotropheus zebra red, Roter Zebra und Blauer Zebra.

Da die Metriaclima lombardoi auch gegenüber deutlich größeren Cichliden sehr durchsetzungsfähig sind, sollten sie nur mit ebenfalls sehr robusten Arten, vornehmlich Mbunas aus dem Malawisee vergesellschaftet werden.

Pseudotropheus lombardoi, bzw. Metriaclima lombardoi werden inzwischen auch sehr häufig als Maylandia lombardoi bezeichnet.

Haltungsbedingungen

Um Metriaclima lombardoi (Lilienmaulbrüter) möglichst artgerecht zu halten, empfehlen wir nachfolgende Bedingungen zu schaffen. Vor allem bei der Angabe zur Mindestgröße bitten wir zu beachten, dass die optimalen Verhältnisse unter Umständen erst in wesentlich größeren Aquarien hergestellt werden können.

  • Wassertemperatur: 24° bis 26°C
  • pH-Wert: 7.5 bis 8.5
  • Gesamthärte: 5° bis 15° dGH
  • Mindestaquariengröße: 600 Liter

Videos

Video Ps. Lombardoi Männchen von African Lake (uynBLiRodH0)Video Maylandia lombardoi von ehemaliger User (Nx5pDo2dlSU)Video Lombardoi W von African Lake (XjHNrHcqs6k)
96
Einrichtungsbeispiele