Logo von Einrichtungsbeispiele.de
Hier werden 8.793 Aquarien mit 154.756 Bildern und 1.900 Videos von 18.300 Aquarianern vorgestellt
Wir werden unterstützt von:

Aquarium Rio Bio von Henki

Kein Userfoto vorhanden
Aquarium Hauptansicht von Rio Bio

Beschreibung des Aquariums

Läuft seit:
1.3.2014
Grösse:
130 x 50 x 50 = 325 Liter
Letztes Update:
17.08.2016
Besonderheiten:
Das Becken steht eigentlich schon seit zwei Jahren. Angefangen hatte ich mit Aquascaping und es lief sehr erfolgreich. Immer mehr fasziniert mich aber die Biotopaquaristik und deshalb habe ich versucht das Biotop eines Flusses in Südamerika zu gestalten.
So hat alles mal angefangen....
Mondlicht in der Nacht
Mein erster Entwurf :-)

Dekoration

Bodengrund:
Ganz normaler Sand aus dem Baumarkt gemischt mit rötlichem Granitsand von Granoflour - insgesamt ca. 45 KG
Aquarienpflanzen:
Verschiedene Anubien - mich fasziniert diese Pflanze, braucht nichts und wächst und wächst und wächst... ;-)
Durch das schwache Licht dachte ich die Anubia macht das nicht lange mit, aber sie ist noch nie so gewachsen. Zu Scaping Zeiten mit vollen 80 Watt LED hat sie sich eher mit Algen eingedeckt.
Weitere Einrichtung: 
Drachensteine
Moorkienwurzeln
Tonhöhlen
Die Rückwand wurde von außen mit schwarzer Folie beklebt

Aquarien-Technik

Beleuchtung:
Eheim Power LED mit Dimmer von Eheim. Ich bin sehr zufrieden damit, da es eine einfache Bedienung ist und ich einen angenehmen Sonnenauf- und Untergang simulieren kann. Beleuchtet wird von 9 bis 21 Uhr mit ca. 30 % und in der restlichen Zeit läuft die LED in Mondlichtfunktion. Seit ich das Becken "dunkel" betreibe leben die Fische auf und zeigen ein ganz anderes Verhalten.
Filtertechnik:
Eheim 2075 - lief Anfangs alleine. Durch die L Welse, insbesondere die L 27 kam es immer mehr zu einer Trübung. Durch Zufall stieß ich auf den Tunze Comline Streamfilter. Er hat eine Strömungspumpe für Filterung und Strömung mit Boden- und Oberflächenabsaugung. Und braucht nur 3,5 Watt. Mit einfacher Filterwatte bestückt, wird er alle paar Tage von oben entleert und neu befüllt.
Weitere Technik:
Tunze Nanostream 6045 (läuft mit 50 %) - Auch hier musste ich wieder dazu lernen. In meinem Pflanzenbecken empand ich es immer als unruhig und störend wenn die Pflanzen sich wie Lämmerschwänze bewegten. Durch die Neugestaltung und dem Versuch ein Biotop nachzubauen, entschied ich mich auch für mehr Strömung. Wie es halt in einem normalen Fluss auch Bewegung gibt. Und auch hier stellte ich positive Verhaltensweise der Fische fest.
Beheizt wird über einen Hydor Außenheitzer.
PH und Temperatur werden über einen Dupla Twin Control gemessen und jetzt nur noch die Temperatur gesteuert. Nachts sinkt die Temperatur um 1,5 Grad ab.
Wasserwechsel 1 mal die Woche

Besatz

Krobia xinguensis
Crenichichla Regani Xingu
Hemigrammus bleheri
L 27 Jungtiere (werden irgendwann umziehen)
L135 Peckoltia
Sturisoma festivum
Corydoras Sterbai
L 135 in seiner Höhle
Sturisomas ruhen in der Strömung
Chrenicichla Regani - man sieht bei Ihr schön den Laichansatz
Krobia Xinguensis

Wasserwerte

Ph 7,1-7,35
Nitrat 25 mg/l
Nitrit 0 mg/l
GH 12
KH 5
Temp 27.5 Grad
Wasserwechsel jede Woche 50 %

Das Wasser kommt so aus der Leitung. Ich hätte es am liebsten noch etwas sauerer, vielleicht werde ich es irgendwann aufbereiten.

Futter

70 % Frostfutter
20 % Lebendfutter
10 % Fertige Futtermischungen

Welse:
40 % Tabs
60 % Gemüse

Gefüttert wird 5 mal die Woche

User-Kommentare

Tom am 13.08.2016 um 13:51 Uhr
Hallo,
herzlich willkommen hier bei uns auf EB!
Ganz tolle Optik und jetzt fehlen nur noch viele Bilder.
Grüße, Tom.
axolotl am 13.08.2016 um 11:44 Uhr
Hallo,
das Aquarium sieht ja schon sehr, sehr gut aus. Da hat jemand ein feines gestalterisches Gespür. Ich bin gespannt wie das Becken bald aussieht, denn der Unterschied zwischen nach ästhetischen Gesichtspunkten gestalteten Aquarien und wild und urtümlich gehaltenen Biotopbecken ist doch sehr groß.
Aber ein Hingucker ist es jetzt schon.
Ich bin jetzt nicht so der Südamerikaexperte, aber klappt die Vergesellschaftung von Crenicichla mit den Bleheri ?
Bitte unbedingt mehr Fotos und Infos einstellen !
VG Hendrik
< 1 >  
In diesem Einrichtungsbeispiel stellt der User Henki das Aquarium 'Rio Bio' mit der Nummer 33119 vor. Das Thema 'Südamerika' wurde nach bestem Wissen und Gewissen durch den Aquarianer umgesetzt und soll den gepflegten Tieren ein möglichst artgerechtes Leben ermöglichen.
Online seit dem 03.08.2016
Copyright der Fotos und Texte liegt ausschließlich beim User Henki. Eine Verwendung der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung des Users selbst nicht erlaubt.
Wenn dir die Inhalte dieser Seite gefallen, dann teile sie jetzt mit deinen Freunden. Danke!
Du willst dein eigenes Aquarium kostenlos vorstellen?
Login:
Passwort:
 
Ähnliche Aquarien:
Aquarium
Meine Scheiben
von Dominik L
325 Liter Südamerika
Aquarium
EHEIM proxima 325
von AdAbsurdum
325 Liter Südamerika
Aquarium
Ein Gringo in Südamerika
von John Pulpo
325 Liter Südamerika
Aquarium
Amazonas Becken Aufgelöst
von Ragner
325 Liter Südamerika
Aquarium
325l Südamerika
von Aalfred
325 Liter Südamerika
Aquarium
Skalarbecken aufgelöst!
von Lukas ><°>
325 Liter Südamerika
Aquarium
Becken 19239
von big koi
325 Liter Südamerika
Aquarium
amazonas südamerika live
von phrankdiddie
325 Liter Südamerika
Aquarium
The (South) American way of life
von Ralf Horsthemke
360 Liter Südamerika
Aquarium
suedamerika
von Michael Bodem
360 Liter Südamerika
Anzeigen auf
Meine-Fischboerse.de
Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
BIETE: Gute Qualität L046 Zebra Pleco.
Preis: 50.00 €
Shopping-Links:
Finde Angebote zu den in diesem Beispiel verwendeten Produkten von folgenden Anbietern:
Folge uns auf
Facebook
YouTube
Twitter
Partner für HMF-Filter
Partner für Aquariumlicht
Partner für Aquarienbau
Partnershop
Partner für Aquarientiere